Zum Hauptinhalt springen

Die neuen Banknoten gibts vermutlich erst 2014

Die Herausgabe der neuen Notenserie ist schon dreimal verschoben worden. Eine Nullserie wurde letztes Jahr zwar gedruckt, aber die Produktion stockt. Eine Suche nach den Ursachen.

Das ist der erste Entwurf der neuen Banknoten der Schweiz. Auf der Vorderseite...
Das ist der erste Entwurf der neuen Banknoten der Schweiz. Auf der Vorderseite...
Schweizerische Nationalbank SNB
...und auf der Rückseite. Diese Entwürfe werden noch überarbeitet.
...und auf der Rückseite. Diese Entwürfe werden noch überarbeitet.
Schweizerische Nationalbank SNB
Der Pariser Grafiker André Baldinger erreichte den fünften Rang mit seinem Retro-Design.
Der Pariser Grafiker André Baldinger erreichte den fünften Rang mit seinem Retro-Design.
SNB
1 / 10

2008 sollten die neuen Banknoten in Produktion gehen, 2010 in Umlauf gesetzt werden, so der ursprüngliche Plan der Nationalbank. Im Februar 2010 kündigte sie an, die Ausgabe der ersten Noten werde verschoben auf einen Termin «im Verlauf des Jahres 2012». Im letzten Juni dementierte ein Sprecher der Notenbank noch, dass es zu einer erneuten Verschiebung komme. Wörtlich schrieb er dem «Tages-Anzeiger»: «Definitiv kann ich Ihnen sagen, dass es zu keinen neuen Verzögerungen kommen sollte.» Inzwischen steht definitiv fest, dass das Gegenteil richtig ist. Statt Ende 2012 kommen die ersten neuen Noten frühestens Ende 2013. Wahrscheinlicher ist 2014. Vielleicht. Die Nationalbank legt sich nicht mehr auf ein genaues Datum fest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.