Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Genfer Kunsthändler soll Fiskus 165 Millionen Franken schulden

Seine Anwälte sind mit einer Beschwerde an das Bundesstrafgericht abgeblitzt: Yves Bouvier in seinem Büro in Genf. Foto: Salvatore Di Nolfi (Keystone)

Um so grosse Beträge geht es bei Steuerdelikten selten.

Vermögenswerte von Bouvier blockiert

Auch Zürcher Kunsthändler im Visier