Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gold, Häuser, Cash oder doch Aktien?

«Gold zu kaufen war ein weiser Entscheid»: Ex-Botschafter Thomas Borer investiert ausserdem in kleine Unternehmen, in die er selber involviert ist.
«Ein schönes Haus gekauft»: Abgesehen davon kommt für Wirtschaftsjournalist Beat Kappeler nur Bargeld infrage.
«Aktien sind langfristig betrachtet keine schlechte Anlage»: Rolf Weder, Ökonomieprofessor an der Uni Basel, geht davon aus, dass sich die Weltwirtschaft wieder erholen wird.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.