Zum Hauptinhalt springen

Hypotheken mit langen Laufzeiten sind so günstig wie noch nie

Viele Hausbesitzer zögern aus Angst vor lang währenden Verträgen und Strafgebühren.

Passen besonders zu neu gebauten Häusern: Langlaufende Hypotheken.
Passen besonders zu neu gebauten Häusern: Langlaufende Hypotheken.
Keystone

Wer die eigenen vier Wände erwirbt, plant auf lange Sicht, denn ein Haus besitzt man in der Regel 16 bis 20 Jahre. Hypotheken mit solch langen Laufzeiten sind in einem normalen Zinsumfeld teuer. Noch im Sommer 2008 kosteten 10-jährige Festhypotheken über 4,5 Prozent. Jetzt sind sie aber auf einen historischen Tiefststand gesunken. Giampiero Brundia von der Hypothekenbörse nennt ein Beispiel: «Wer den Markt spielen lässt, kann 10-jährige Festhypotheken heute zu 2,3 Prozent abschliessen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.