Zum Hauptinhalt springen

«Sie wissen ja nicht, was ich persönlich mit dem Geld mache»

Hans-Ulrich Doerig, Präsident der Credit Suisse, gibt sich vor der Generalversammlung trotz Kritik gelassen.

Arthur Rutishauser und Bruno Schletti
Spürt gute Gefühle im Bauch: Hans-Ulrich Doerig, Präsident der Credit Suisse.
Spürt gute Gefühle im Bauch: Hans-Ulrich Doerig, Präsident der Credit Suisse.
Keystone

Am Freitag ist die Generalversammlung. Was für ein Bauchgefühl hat der Präsident im Vorfeld? Ich verspüre gute Gefühle in meinem Bauch, vor allem weil wir auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Wir haben auf die Krise reagiert. Unser Management ist ein sehr gutes Team. Wir haben einen sehr guten Verwaltungsrat . . .

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen