Zum Hauptinhalt springen

So viel verdienen Berufstätige in der Schweiz

Der Lohnvergleich von der Dentalassistentin bis zum Chefarzt zeigt: Klassische Frauenberufe werden tiefer entlöhnt als Tätigkeiten in Männerdomänen.

Eine Automechanikerin oder ein Automechaniker verdient im ersten Berufsjahr rund 4450 Franken. Foto: Keystone
Eine Automechanikerin oder ein Automechaniker verdient im ersten Berufsjahr rund 4450 Franken. Foto: Keystone

Eines sei gleich vorweggenommen: Die nebenstehende Tabelle kann nicht als repräsentatives Bild für die abgeschlossene Lohnrunde 2018/19 angesehen werden. Vielmehr ist es eine rein punktuelle und mithin zufällige Darstellung – entnommen aus einem Fundus von über 9400 Angaben zu hierzulande bezahlten Löhnen. Sie sind enthalten im neuen Lohnbuch Schweiz 2019, das vom Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich herausgegeben wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.