Zum Hauptinhalt springen

Hedgefonds-Branche enttäuscht 2010 mit magerer Rendite

Boston Die Hedgefonds-Branche hat 2010 die Investoren mit ihrer mageren Rendite enttäuscht.

Die Fonds hätten im Durchschnitt nur um 4,52 Prozent zugelegt, teilte der US- Datendienstleister Hedge Fund Research am Freitag mit. Im vergangenen Jahr hatte die Branche mit 20,04 Prozent noch die höchsten Renditen seit einem Jahrzehnt erzielt. Damit erholten sich die Fonds von den Rekordverlusten aus dem Jahr 2008. Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise hatte die rund zwei Billionen Dollar schwere Branche Einbussen von 19,03 Prozent einstecken müssen. 1999 waren für die Fonds sogar noch Renditen von 31,29 Prozent drin.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch