Zum Hauptinhalt springen

Holcim geben nach Präsentation der Jahreszahlen nach

Die Aktien von Holcim haben am Mittwoch nach Publikation der Jahreszahlen im frühen Handel Boden Preis gegeben.

Der Zementhersteller präsentierte nach Ansicht von Analysten ein gemischtes Ergebnis. Der Titel notierte um 9.45 Uhr um 2,4 Prozent schwächer auf 66,65 Franken. Die Abgaben wurden in erster Linie mit dem vorherrschenden Verkaufsdruck auf zyklische Valoren begründet. Für Serge Rotzer von der Vontobel sind die wichtigsten Zahlen wie Umsatz oder EBITDA unter den Erwartungen ausgefallen, jedoch im Rahmen der Branchenkollegen Cemex oder Lafarge. Er wolle jedoch nicht allzu viel in die eher schwachen Viertquartalszahlen interpretieren und konzentriere sich auf den soliden Ausblick für 2011.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch