Zum Hauptinhalt springen

Hollande trifft Monti zu Arbeitsessen in Paris

Paris Inmitten der Diskussion um weitere Hilfen für Spanien oder Italien in der Euro-Krise empfängt der französische Präsident François Hollande am Dienstag den italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti.

Hollande erwartet den italienischen Regierungschef zu einem Arbeitsessen (13.00 Uhr) in Paris. Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker hatte am Montag bestätigt, dass sich die Euroländer zusammen mit dem Rettungsfonds EFSF und der Europäischen Zentralbank (EZB) darauf vorbereiten, notfalls Staatsanleihen krisengeschüttelter Eurostaaten aufzukaufen. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hatte am Samstag mit Monti telefoniert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch