Zum Hauptinhalt springen

Implenia erwartet 2011 ein Ergebnis über Vorjahrsniveau

Implenia erwartet für das Geschäftsjahr 2011 ein Konzernergebnis über Vorjahresniveau.

Ursache dafür sei der in den letzten Monaten deutlich verbesserte Geschäftsverlauf in der Bauproduktion und der weiterhin gute Geschäftsverlaufs in der Generalunternehmung und der Immobilien-Projektentwicklung. Dies teilte der grösste Baukonzern der Schweiz am Montag mit. Ab Januar soll im Konzernbereich Bau Infra zudem der neue Geschäftsbereich «Hochbau Deutschschweiz» geschaffen werden. Damit will Implenia nach eigenen Angaben die Basis legen, «um sich im Hochbau als klar führende Unternehmung zu etablieren und bezüglich Kunden- und Marktnähe eine Leaderposition einzunehmen».

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch