Zum Hauptinhalt springen

Institute: Deutsche Wirtschaft wächst 2012 deutlich langsamer

Berlin Die deutsche Wirtschaft wird im kommenden Jahr nach Schätzung der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute deutlich langsamer wachsen.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) werde im kommenden Jahr nur noch um 0,8 Prozent steigen, nach 2,9 Prozent in diesem Jahr. Einer Rezession entgeht Deutschland demnach aber - obwohl die Forscher am Donnerstag in ihrer Herbstprognose mit einer schrumpfenden Wirtschaft im letzten Quartal 2011 rechnen. Die Aussichten für die Weltwirtschaft hätten sich insgesamt deutlich verschlechtert, warnten die Konjunkturexperten. Die Schuldenkrise drohe sich zu einer Bankenkrise auszuweiten. Deutliche Kritik übten die Institute am Vorgehen der Euro-Staaten im Kampf gegen die Schuldenkrise.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch