Zum Hauptinhalt springen

Italienische Unicredit steigert Nettogewinn im Quartal kräftig

Mailand Die italienische Grossbank Unicredit SpA hat im ersten Quartal einen Gewinnsprung hingelegt.

Unter dem Strich verbuchte die Bank ein Ergebnis von 810 Millionen Euro. Das ist ein Plus von 56 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum, wie Unicredit am Donnerstag mitteilte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch