Zum Hauptinhalt springen

Switzerlands Next Top-VR

Einen Monat nach der Publikation einer Liste mit den Namen von 200 möglichen Frauen für Verwaltungsräte werden kritische Stimmen lauter.

Auf den Polstersesseln von Schweizer Verwaltungsräten nehmen bisher nur wenig Frauen Platz. Foto: i-Stock
Auf den Polstersesseln von Schweizer Verwaltungsräten nehmen bisher nur wenig Frauen Platz. Foto: i-Stock

Frau sucht erstes VR-Mandat. So lautet der Titel eines Stellengesuchs, das kürzlich in der NZZ erschien. Die Frau dahinter: eine studierte Betriebswirtschafterin mit MBA, 50 Jahre alt. Sie arbeitete 25 Jahre lang für verschiedene Industriefirmen in diversen Führungspositionen. Ihren Namen möchte sie nicht öffentlich machen, wegen ihres Arbeitgebers. «Ich suche konkret ein Verwaltungsratsmandat, bei dem ich meine langjährige Erfahrung und meine Fähigkeit zum vernetzten Denken einbringen kann», begründet sie das Inserat, das sie mit FrauSuchtErstesVRMandat@gmx.ch gezeichnet hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.