Zum Hauptinhalt springen

Wird der militärische Grad wieder wichtiger?

Versicherer legen wieder mehr Gewicht auf militärische Führungserfahrung. Das lässt zumindest der Branchenverband verlauten. Auch von Banken kommen positive Signale.

Führungserfahrung: Armee-Offiziere lassen sich zur Übung «Stabilo» im August 2008 instruieren.
Führungserfahrung: Armee-Offiziere lassen sich zur Übung «Stabilo» im August 2008 instruieren.

Armee-Chef André Blattmann höchstpersönlich wird am Rednerpult stehen, wenn der Schweizerische Versicherungsverband am 20. Mai unter dem Titel «Privatversicherer setzen in der Kaderausbildung auf militärische Führungsausbildung» zur Diskussionsveranstaltung lädt.

Im Zusammenhang mit der Persönlichkeitsschulung «setzt die Branche nicht nur auf Managementkurse, sondern wieder verstärkt auf militärische Führungsausbildung», schreibt der Verband in seiner Einladung. Die Schweizer Armee könne «speziell für untere und mittlere Kader» einen Mehrwert schaffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.