Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo es dieses Jahr mehr Lohn gibt

Wer in der Pharmaindustrie arbeitet, darf auf 1,31 Prozent mehr Lohn hoffen: Labor-Präsentation von Roche in Basel. Foto: Martin Rütschi (Keystone)

Nur 23 Prozent der Firmen zahlen allen mehr Lohn