Zum Hauptinhalt springen

Karrierenetzwerk LinkedIn erhöht Jahresprognose

New York Das Karrierenetzwerk LinkedIn hat nach einem deutlichen Umsatzanstieg im dritten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr erhöht.

Das US-Unternehmen rechnet nach eigenen Angaben vom Donnerstag nun mit einem Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Wertberichtigungen (Ebitda) von 83 bis 85 Millionen Dollar und einem Umsatz von 508 bis 512 Millionen Dollar. Zuvor war die seit Mai börsennotierte Firma von einem Ebitda von 65 bis 70 Millionen Dollar und Umsatzerlösen von 475 bis 485 Millionen Dollar ausgegangen. Im dritten Quartal verbuchte LinkedIn einen Nettoverlust von 1,6 Millionen Dollar. Der Umsatz sprang um 126 Prozent auf 139,5 Millionen Dollar. LinkedIn gilt als Gradmesser für die Entwicklung anderer Internetunternehmen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch