Zum Hauptinhalt springen

Keller-Sutter engagiert sich bei Swiss Retail Federation

Die St. Galler Ständerätin Karin Keller-Sutter ist in den Vorstand des Detailhandels-Verbandes Swiss Retail Federation (SRF) gewählt worden.

Sie soll an der nächsten Mitgliederversammlung im Juni 2013 das Präsidium von Bruno Frick übernehmen. Der im vergangenen Herbst nicht wiedergewählte Schwyzer Ständerat verzichte auf eine vierte Amtsperiode in der SRF, teilte die Vereinigung am Donnerstag weiter mit. Keller-Sutter hat nach ihrem Rücktritt aus dem St. Galler Regierungsrat unter anderem auch in den Verwaltungsräten der NZZ- Mediengruppe AG, der ASGA Pensionskasse und im Vorstandsausschuss des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes Einsitz genommen. Swiss Retail Federation bezeichnet sich als Vereinigung von Mittel- und Grossbetrieben des schweizerischen Detailhandels. Die Mitglieder erwirtschaften jährlich einen Umsatz von rund 12 Milliarden Fr. und beschäftigen 40'000 Personen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch