«Das Finanzwesen steuert die Gesellschaft»

Auch dieses Jahr geht der Wirtschaftsnobelpreis nach Amerika: Die Ökonomen Eugene Fama, Robert Shiller und Lars Peter Hansen werden für ihren Beitrag zur Kapitalmarkttheorie geehrt.

Bleiben Sie dran: Livestream aus Stockholm.


(ami/sda)

(Erstellt: 14.10.2013, 14:28 Uhr)

Bildstrecke

Nobelpreisträger aus der Schweiz

Nobelpreisträger aus der Schweiz Die geehrten Schweizer Forscher.

Artikel zum Thema

Wirtschaftsnobelpreis geht an die Amerikaner Roth und Shapley

Nobelpreis Der Nobelpreis für Wirtschaft geht in diesem Jahr an die US-Wissenschaftler Alvin Roth und Lloyd Shapley. Mehr...

Wirtschaftsnobelpreisträgerin Ostrom gestorben

Die US-Politikwissenschaftlerin erlag im Alter von 78 Jahren einem Krebsleiden. Elinor Ostrom war die erste und einzige Frau, die den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhielt. Mehr...

Ein Nobelpreisträger, der gerne kocht

Der Zürcher Ehrendoktor Martin Karplus erhält mit Michael Levitt und Arieh Warshel den Nobelpreis für Chemie. Sie wurden für Computermodelle ausgezeichnet, die chemische Reaktionen simulieren. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Fast wie auf der Titanic: Ein Liebespaar betrachtet die untergehende Sonne im untergehenden Venedig (17. November 2019).
(Bild: Luca Bruno) Mehr...