«Die russische Wirtschaft könnte schwerwiegend betroffen werden»

Ihre Leitzinsen hat die Europäische Zentralbank heute unangetastet belassen. Im Live-Bericht, wie der Chef die Lage einschätzt und ob anderen Massnahmen zu ihrer Verbesserung ergriffen werden.

Bild: Michael Probst/Keystone

(Erstellt: 06.03.2014, 14:30 Uhr)

Artikel zum Thema

«Das Programm der EZB ist rechtswidrig»

Interview Der Europäische Gerichtshof muss entscheiden, ob die Krisenpolitik der Europäischen Zentralbank mit dem EU-Recht vereinbar ist. Einschätzungen des deutschen Europarechtlers Matthias Ruffert. Mehr...

Zweifel an der Eurorettung

Das höchste deutsche Gericht sieht «gewichtige Gründe» dafür, dass das Anleihenprogramm der EZB nicht mit EU-Recht vereinbar ist. Die Märkte reagierten kurzfristig nervös. Mehr...

Euro-Leitzins bleibt auf Rekordtief

Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt ihren Leitzins bei 0,25 Prozent – trotz der niedrigen Inflationsrate. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Von Kopf bis Fuss In drei Minuten zur inneren Ruhe

Geldblog Sunrise: Hohe Dividende gegen die Unsicherheit

Die Welt in Bildern

Was für eine Plage: Eine Bauernstochter in Kenia versucht mit ihrem Schal Heuschrecken zu verjagen. (24. Januar 2020)
(Bild: Ben Curtis) Mehr...