«Europa ist nicht mit Japan vergleichbar»

Die Europäische Zentralbank hat ihren Leitzins gesenkt. An der Pressekonferenz hat der Präsident die Gründe dafür geliefert und dafür, wie die Notenbank die Entwicklung in der Eurozone einschätzt.

EZB-Präsident Mario Draghi erklärt an der Pressekonferenz die Sicht der Notenbank.

EZB-Präsident Mario Draghi erklärt an der Pressekonferenz die Sicht der Notenbank. Bild: Keystone

(Erstellt: 07.11.2013, 14:27 Uhr)

Artikel zum Thema

EZB senkt Zins auf Rekordtief – Börse springt nach oben

Überraschender Entscheid der Europäischen Zentralbank: Der Leitzins wird um 25 Basispunkte auf 0,25 Prozent gesenkt. Die Aktienanleger freuts. Mehr...

Hohe Erwartungen an Mario Draghi

Analyse Enttäuschende Meldungen zum Wachstum und zum Preisniveau nähren Erwartungen, die EZB könnte am Donnerstag neue Massnahmen beschliessen. Der Euro ist bereits getaucht. Mehr...

«Ohne Draghi gäbe es die Eurozone nicht mehr»

Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann erklärt, warum der Euro trotz Silberstreifen am Horizont fast nicht mehr zu retten ist. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Von Kopf bis Fuss Warum Hafer (fast) so wirksam ist wie Medizin

Geldblog Der Crash wird über kurz oder lang kommen

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...