Zum Hauptinhalt springen

Berset greift die Pharmaindustrie an

Der Gesundheitsminister will den Vergleich der Medikamentenpreise mit dem Ausland nochmals verschärfen. Die Hersteller wehren sich und verweisen auf frühere Preissenkungsrunden.

Medikamentenpreise sollen weiter runter: Bundesrat Alain Berset hat einen entsprechenden Entwurf präsentiert. Foto: Keystone
Medikamentenpreise sollen weiter runter: Bundesrat Alain Berset hat einen entsprechenden Entwurf präsentiert. Foto: Keystone

SP-Bundesrat Alain Berset befindet sich mit der Pharmaindustrie auf Kollisionskurs. Der Gesundheitsminister hat am Donnerstag einen Entwurf vorgelegt, wie künftig die Medikamentenpreise in der Schweiz festgelegt werden sollen. Der Vorschlag beinhaltet für die Hersteller mehrere Verschärfungen, was nochmals zu tieferen Preisen führen wird. Was die Patienten und Krankenkassen freut, wird auf grossen Widerstand der Pharmaindustrie stossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.