Zum Hauptinhalt springen

«Das schlägt ihnen auf den Magen»

In Lausanne trifft sich die Crème de la Crème der Rohstoffbranche zu einem Gipfel. Korrespondent Philippe Reichen über Themen und Teilnehmer.

Rupen Boyadjian
Demonstration gegen den Gipfel: Aktivisten vor dem Hotel Beau-Rivage Palace in Lausanne. (31. März 2014)
Demonstration gegen den Gipfel: Aktivisten vor dem Hotel Beau-Rivage Palace in Lausanne. (31. März 2014)
Jean-Christophe Bott, Keystone
Seine Firma ist Hauptinitiatorin und -organisatorin der Commodities Conference: Daniel Jäggi, Mitgründer und Vizepräsident der Mercuria Energy Group. (24. April 2012)
Seine Firma ist Hauptinitiatorin und -organisatorin der Commodities Conference: Daniel Jäggi, Mitgründer und Vizepräsident der Mercuria Energy Group. (24. April 2012)
Denis Balibouse, Reuters
Die Kritik von Nichtregierungsorganisationen hat in den letzten Jahren zugenommen: Demonstranten in Lausanne. (31. März 2014)
Die Kritik von Nichtregierungsorganisationen hat in den letzten Jahren zugenommen: Demonstranten in Lausanne. (31. März 2014)
Jean-Christophe Bott, Keystone
1 / 5

Zum dritten Mal organisiert die «Financial Times» in Lausanne einen «Rohstoffgipfel». Welche Themen stehen dieses Jahr auf der Agenda?

Es geht wie in den vorangehenden Jahren um eine globale Sicht auf alle Rohstoffthemen, also Handel, Finanzierung und alle Rohstoffe, die gefördert und gehandelt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen