Zum Hauptinhalt springen

Das Trilemma der Eurozone

Die Entscheidung der slowakischen Parlamentarier blockiert die Eurozone: Blick in den slowakischen Parlamentssaal.
Kämpft verzweifelt für mehr Einfluss der gesamteuropäischen Institutionen: EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso.
In der Währungsunion dominieren die Regierungschefs der grossen Länder: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy behaupten an ihrem Treffen vom Sonntag, demnächst umfassende Vorschläge zur Lösung der Eurokrise vorzulegen.
1 / 3

Die Sicht des Technokraten und die des Bürgers

Nicht nur ein slowakisches Votum

Machtkampf an den Betroffenen vorbei