Zum Hauptinhalt springen

Der letzte Trick der Verzweifelten

In Griechenland demonstrieren mittlerweile selbst pensionierte Offiziere: Hier haben sie sich am Donnerstag mit Gewalt Zugang zum Vorhof des Verteidigungsministeriums in Athen verschafft.
Die Pläne zur Hebelung des Rettungsfonds verdeutlichen den internationalen Druck, dem die Euroländer am Treffen des Internationalen Währungsfonds am Wochenende vor einer Woche ausgesetzt waren, endlich etwas Glaubwürdiges zur Eindämmung der Krise zu tun: Gruppenbild der IWF-Finanzminister und Notenbankchefs.
Die Europäische Zentralbank EZB will sich aus der Rolle befreien, mit eigenem Geld Banken und gefährdete Staaten zu retten: Der abtretende EZB-Chef Jean-Claude Trichet.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.