Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Eurozone steckt tief in ihrem Loch fest

Wegen des lahmenden Aufschwungs wird die Europäische Zentralbank wohl auf Jahre hinaus an ihren Tiefstzinsen festhalten: EZB-Hauptsitz in Frankfurt.