Zum Hauptinhalt springen

Die grosse Lohn-Stagnation

Wenn Europas Arbeitsmärkte zusammenrücken, gleichen sich auch die Durchschnittslöhne an. Für den Schweizer Mittelstand eine schlechte Nachricht.

Philipp Löpfe
Hier erscheinen meist Jahr für Jahr die gleichen Zahlen: Lohnausweis.
Hier erscheinen meist Jahr für Jahr die gleichen Zahlen: Lohnausweis.
Keystone

Die Entwicklung der Durchschnittslöhne in der Schweiz ist doppelt brisant: Sie gibt nicht nur darüber Auskunft, wie der Wohlstandskuchen verteilt wird. Sie ist auch an ein Versprechen gekoppelt: Der Bundesrat hat vor der Abstimmung über die Personenfreizügigkeit zugesichert, alles zu unternehmen, dass die Zuwanderung nicht zu einem Lohndumping für Schweizer Arbeitnehmer führen wird. Kein Wunder also, dass die Durchschnittslohn-Frage sehr hohe politische Aufmerksamkeit geniesst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen