Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die neuen Sündenböcke

Unterschiedliche Ausgangslage: Premierminister David Cameron verteidigt am WEF seinen Sparkurs. An seiner Seite Bundeskanzlerin Angela Merkel, deren Land wirtschaftlich gut dasteht.

Merkel mit Rückenwind

Unternehmer zuversichtlich und selbstbewusst

dapd/jak