Zum Hauptinhalt springen

«Die politische Lähmung verschlimmert die Budgetkrise»

Der Anstieg der Arbeitslosigkeit weckt in den USA schlimme Befürchtungen. Noch schlimmer als die Wirtschaftszahlen sei aber die Politik, die tatenlos zusehe, finden Kommentatoren.

Schwere Zeiten: Jobsuchende in den USA.
Schwere Zeiten: Jobsuchende in den USA.
Keystone

Eine angeknackste Konsumentenstimmung, sinkende Löhne, der angeschlagene Immobilienmarkt, Schulden über Schulden, und nun noch dies: Die Arbeitslosigkeit steigt in den USA nach kurzer Besserung wieder an und weckt die Befürchtung, das Land könne in eine zweite Rezessionsdelle absinken.

Rekordhohe Staatsverschuldung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.