Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Diese Produkte bezahlen Schweizer besonders teuer

Schweizer Händler bezahlen bereits im Einkauf mehr: Zwei Frauen wickeln ein Geschäft ab. Foto: Christian Beutler (Keystone)

Kosten für Kosmetika besonders hoch

Unterschied beim Einkaufspreis: Produkt von Nivea für 6.74 (Deutschland) respektive 8.96 Franken in der Schweiz. Foto: PD
Preisdifferenz von 195 Prozent: Creme von L’Oreal. Foto: PD

Textilien ein Drittel teurer

Kleider kosten bei H&M in Deutschland ungefähr halb so viel wie in der Schweiz. Foto: Walter Bieri (Keystone)

Schweizer Produkte in Deutschland billiger

Made in Switzerland, aber billiger in Deutschland: Fabrikarbeiterin bei Kägi/Toggenburger. Foto: Martin Ruetschi (Keystone)
Ennet der Grenze knapp doppelt so teuer: Ein Glas Bier. Foto: Keystone.