Zum Hauptinhalt springen

Ein Penalty für den Tourismus

Fussball-Endrunden sind die beste Werbung für die Austragungsnationen, so die Meinung. Stimmt sie auch? Antworten aus Ländern wie Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Beste Werbung für das Land? Ein Jugendlicher spielt an der Copacabana in Rio mit einem Fussball. (Juni 2014)
Beste Werbung für das Land? Ein Jugendlicher spielt an der Copacabana in Rio mit einem Fussball. (Juni 2014)
Keystone
Fussballfans bestaunen Feuerwerke beim Kulturpalast in Warschau während der Fussball-EM 2012, die in Polen und der Ukraine stattfand. (1. Juli 2012)
Fussballfans bestaunen Feuerwerke beim Kulturpalast in Warschau während der Fussball-EM 2012, die in Polen und der Ukraine stattfand. (1. Juli 2012)
Keystone
Im Fussballfieber: Franz Beckenbauer, OK-Präsident der Fussball-WM 2006 in Deutschland, wirbt vor dem Brandenburger Tor in Berlin für den Grossanlass. (18. April 2006)
Im Fussballfieber: Franz Beckenbauer, OK-Präsident der Fussball-WM 2006 in Deutschland, wirbt vor dem Brandenburger Tor in Berlin für den Grossanlass. (18. April 2006)
Keystone
1 / 8

Die Fussball-WM in Brasilien ist in vollem Gange, in den Austragungsorten wimmelt es von Besuchern. So war das auch während der letzten Welt- und Europameisterschaften. Doch was blieb von den Grossanlässen, nachdem die Fussballteams, Sponsoren und Gäste abgezogen und die Abfallberge abgetragen waren?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.