Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

EU belegt Zinsmanipulation mit hohen Strafen

Das neue Gesetz ist eine Reaktion auf den Libor-Skandal: Hochhäuser im Finanzdistrikt von London.

Auch Anstiftung oder Beihilfe wird bestraft

«Die EU kennt keine Toleranz»

SDA/mw