Zum Hauptinhalt springen

Gestörte Kommunikation

Was bringt es, wenn Manager an die Politik appellieren? Fachleute sind skeptisch.

Wirtschaft und Politik: Ex-Banker Joe Ackermann plädierte am «Tages-Anzeiger»-Meeting für ein stärkeres Engagement der Wirtschaft in der Politik. Foto: Reto Oeschger
Wirtschaft und Politik: Ex-Banker Joe Ackermann plädierte am «Tages-Anzeiger»-Meeting für ein stärkeres Engagement der Wirtschaft in der Politik. Foto: Reto Oeschger

Und plötzlich scheint sich sich die Wirtschaft wieder an die Politik heranzutasten. Ende Januar war es der Ex-Banker Joe Ackermann, der beim «Tages-Anzeiger»-Meeting im Schiffbau in Zürich für ein stärkeres Engagement der Wirtschaft in der Politik plädierte. Zwischen den beiden Polen sei ein offener Dialog nötig; die Bereitschaft zum gegenseitigen Verständnis müssten zunehmen und die Polarisierung abnehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.