Zum Hauptinhalt springen

Immer mehr Leute werden reich mit Ebay

Die Zahl der Ebayhändler in Deutschland, die jährlich über eine Million Franken umsetzen, steigt an. Der Geschäftsführer nennt den möglichen Grund für den Wachstum.

Der Handel auf Ebay floriert: 480 Händler erreichten in diesem Jahr die Millionengrenze.
Der Handel auf Ebay floriert: 480 Händler erreichten in diesem Jahr die Millionengrenze.
Keystone

Die Anzahl der Ebayhändler, die über eine Million Franken jährlich umsetzen, wird 2010 im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich um fast 40 Prozent steigen. Laut aktuellen Zahlen rechnet Ebay für dieses Jahr mit etwa 480 gewerblichen Händlern in der Gruppe mit Millionenumsätzen, wie das Unternehmen am Montag in Dreilinden mitteilte.

Im Jahr 2009 hätten nur 346 Händler diese Marke erreicht. Bemerkenswert sei, dass knapp 20 dieser sehr erfolgreichen Händler erst im vergangenen Jahr überhaupt mit dem Verkauf über die Internetplattform angefangen hätten.

Aufforderung zu neuen Ideen

Ebay-Geschäftsführer Stephan Zoll sieht in den Zahlen auch das Ergebnis der eigenen Unternehmensstrategie. «Ebay hat das Unternehmertum in Deutschland seit jeher gefördert», sagte Zoll. Er forderte angehende Unternehmer auf, mit neuen Ideen ebenfalls in den Onlinehandel einzusteigen.

Die Zunahme der Händler mit Millionenumsätzen spiegele zudem die generelle Entwicklung der kleinen und mittelständischen Unternehmen im deutschen Internethandel wider. Die Sparte wachse kontinuierlich, und das Onlinegeschäft werde als wirtschaftliches Standbein immer wichtiger, hiess es.

Aktuell nutzen den Angaben zufolge 160'000 Unternehmen Ebay als Verkaufsplattform für ihre Waren. Seit September 2008 hätten sich 35'000 Händler neu angemeldet.

dapd/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch