Stichwort:: Steuern

News

Benzinpreiserhöhung abgeblasen

Trotz Milliardeninvestitionen in den Strassenbau wird der Mineralölsteuerzuschlag vorerst nicht aufgestockt. Mehr...

Zürcher zahlen weniger Steuern als der Schweizer Durchschnitt

Im Ranking der steuergünstigsten Kantone belegt Zürich Platz 10. Grosse Vermögen und sehr hohe Einkommen werden stärker besteuert als in anderen Kantonen. Mehr...

Die Steuersenkung, die niemand wollte

Zum ersten Mal sind am 1. Januar die Mehrwertsteuersätze gesunken. Die Umstellung verursacht grossen Aufwand, ohne dass die Konsumenten davon gross profitieren. Mehr...

Winterthur senkt die Steuern

Das Stadtparlament hat bei der Budgetdebatte entschieden, den Steuerfuss von heute 124 Prozent auf 122 Prozent zu senken. Mehr...

Kantone beklagen Kuhhandel in Bern

Aus Angst vor der Matter-Initiative wollen FDP und CVP das neue Steuerstrafrecht versenken. Für die Kantone wären modernisierte Gesetze gegen die Steuerhinterziehung hingegen «dringend». Mehr...

Liveberichte

«Die Recherche hat bei Frau Metzler offenbar etwas bewegt»

Was wird sich nach den Paradise Papers ändern? Was bringen die Enthüllungen? Wir haben Ihre Fragen beantwortet. Mehr...

Neue steuerliche Abzugsgrenze für Autopendler

Der Pendlerabzug bei den Steuern wird auf 5000 Franken begrenzt. Nur ein Dutzend Gemeinden an der Peripherie wehrten sich. Mehr...

USR III: Das sind alle Resultate

Die Unternehmenssteuerreform III ist mit 59,1 Prozent Nein-Stimmen an der Urne gescheitert. Eine neue Vorlage wird laut Bundesrat Ueli Maurer nicht vor Ende Jahr vorliegen. Mehr...

Trotz Abweichlern ein deutliches Nein

Der Nationalrat tritt schon gar nicht auf die «Lex USA» ein. Von ihren Fraktionen abweichende Stimmen gab es dennoch – am meisten bei der SP. Mehr...

Deutscher Bundestag stimmt Steuerabkommen nach heftiger Debatte zu

Der deutsche Bundestag hat über das Steuerabkommen mit der Schweiz abgestimmt. Gegner und Befürworter debattierten heftig – am Schluss sagten die Abgeordneten Ja. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Matchberichte

#LuxLeaks: Disney ging besonders raffiniert vor

Exklusiv Ein Dokument von 2009 zeigt, wie Disney plante, sich in Europa neu aufzustellen und Finanzströme in Luxemburg zusammenzufassen. Mehr...

Interview

«Die Kantone akzeptieren das nicht»

Interview Eva Herzog, Vizepräsidentin der kantonalen Finanzdirektoren, setzt sich für eine ganzheitliche neue Steuerreform ein. Unter einer Aufspaltung hätten insbesondere Zürich und Basel zu leiden. Mehr...

«Die Schweizer Politik darf sich nicht zurücklehnen»

Paradise Papers Korruptionsexperte Daniel Thelesklaf über riskante Geschäfte Schweizer ­Rohstoffkonzerne. Er fordert von der Politik Vorschläge für neue Regelungen. Mehr...

«Hier war ich doch überrascht»

Paradise Papers Für Pascal Saint-Amans sind die Privatjet-Tricks, mit denen Superreiche auf der Isle of Man Steuern sparen, «höchstwahrscheinlich illegal». Mehr...

«Wir haben das Bankgeheimnis bedeutungslos gemacht»

Interview Der Steuerfahnder Peter Beckhoff hat die Schweizer Banken das Fürchten gelehrt. Jetzt wird er pensioniert. Mehr...

«Das ist doch sozialdemokratischer Mainstream»

Interview Der frühere SP-Präsident Hans-Jürg Fehr ist überrascht, wie harmlos die Positionen des gemässigten Parteiflügels daherkommen. Mehr...

Hintergrund

Trumps grösster Trumpf

Der US-Präsident hat das erste wichtige Gesetz durchgebracht. Damit festigt er seine Position in der Partei. Mehr...

Trumps Steuerpläne nützen vor allem seiner Regierung

Fast die Hälfte der Gewinne der Steuerreform würden an das reichste Prozent der US-Bevölkerung gehen. Am meisten profitieren aber die reichsten 0,01 Prozent. Mehr...

Umverteilen! Wenn Lagardes Leute so tönen wie Linke

Höhere Steuern für die Reichsten und vielleicht sogar ein bedingungsloses Grundeinkommen – das fordert der Internationale Währungsfonds in einem neuen Bericht. Mehr...

Wie Autopendler besteuert werden

Komplett unterschiedliche Limiten gelten für jene Hälfte der Kantone, die den Pendlerabzug bereits begrenzt haben. Mehr...

Bundesratskandidaten im Lohn-Check

Ignazio Cassis und Pierre Maudet legen auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Anfrage ihr Einkommen offen. Isabelle Moret schafft begrenzt Transparenz. Mehr...

Meinung

Gerechtigkeit mal anders

Analyse Überraschend viele Zürcher haben sich selbst angezeigt. Mehr...

Diesem Geschenk trauen die Amerikaner nicht

Analyse Donald Trumps Steuerprogramm verstärkt die soziale Ungleichheit. Und der Einfluss auf die Wirtschaft dürfte bescheiden bleiben. Mehr...

Beim Geld hört Trumps Populismus auf

Analyse Die US-Steuerreform ist ein weiterer Schritt hin zur Plutokratie. Sie wird die soziale Ungleichheit noch mehr verschärfen. Mehr...

Die Waadt zeigt Ueli Maurer den Weg

Der Waadtländer Finanzminister hat vor der nationalen Abstimmung gezeigt, wie man dem Stimmvolk die Unternehmenssteuerreform schmackhaft macht. Mehr...

Häufiges Autofahren fördern? Keine gute Idee

Analyse Im Kanton Zürich kann der Pendlerabzug bei den Steuern getrost auf 5000 Franken begrenzt werden – mindestens. Alles andere benachteiligt die ÖV-Benutzer und Velofahrer. Mehr...

Service

86'000 Zürcher Autopendler sollen mehr Steuern zahlen

Pendler sollen maximal 5000 Franken für den Arbeitsweg von den Steuern abziehen können. Am 24. September entscheidet das Volk darüber. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr...

Die Angst vor der Erbschaftssteuer

210 TA-Leser haben die Steuerexperten gelöchert. Den meisten ging es um die Abzüge. Personen mit Häusern im Ausland fürchten den Informationsaustausch. Mehr...

«Muss ich meine Goldvreneli versteuern?»

Am TA-Steuertelefon haben Experten Ihre Fragen beantwortet. Was Sie alles angeben müssen und was Sie abziehen können. Mehr...

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...

Bildstrecken


Die Auns wehrt sich
Das Referendum gegen die Steuerabkommen ist gescheitert. Doch die Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz legt Beschwerde ein.

Welche US-Unternehmen am geschicktesten lobbyiert haben
Obwohl sie Gewinne in Milliardenhöhe einfuhren, bezahlten diese US-Unternehmen in den Jahren 2008 bis 2010 keine Steuern.




Benzinpreiserhöhung abgeblasen

Trotz Milliardeninvestitionen in den Strassenbau wird der Mineralölsteuerzuschlag vorerst nicht aufgestockt. Mehr...

Zürcher zahlen weniger Steuern als der Schweizer Durchschnitt

Im Ranking der steuergünstigsten Kantone belegt Zürich Platz 10. Grosse Vermögen und sehr hohe Einkommen werden stärker besteuert als in anderen Kantonen. Mehr...

Die Steuersenkung, die niemand wollte

Zum ersten Mal sind am 1. Januar die Mehrwertsteuersätze gesunken. Die Umstellung verursacht grossen Aufwand, ohne dass die Konsumenten davon gross profitieren. Mehr...

Winterthur senkt die Steuern

Das Stadtparlament hat bei der Budgetdebatte entschieden, den Steuerfuss von heute 124 Prozent auf 122 Prozent zu senken. Mehr...

Kantone beklagen Kuhhandel in Bern

Aus Angst vor der Matter-Initiative wollen FDP und CVP das neue Steuerstrafrecht versenken. Für die Kantone wären modernisierte Gesetze gegen die Steuerhinterziehung hingegen «dringend». Mehr...

Schweiz am EU-Pranger – die Reaktionen

Brüssel setzt Bern im Steuerstreit eine Frist. In welchen Kreisen das nun Nervosität auslöst. Mehr...

Trumps historische Steuerreform mit Randnotizen durchgeboxt

Der US-Präsident schenkt sich auf Weihnachten wohl seinen ersten grossen Erfolg: eine umfassende Steuerreform. Nun müssen aber die zwei Kammern ihre Versionen noch abgleichen. Mehr...

Steuerreform trotz Zürcher Einigung auf der Kippe

Kanton und Gemeinden haben sich gefunden. Doch Magdalena Martullo-Blocher (SVP) kritisiert die Vorlage – wie auch die Linke. Mehr...

Steuersenkung in zwei Etappen

Kanton und Gemeinden haben sich geeinigt: Die Gewinnsteuer soll um zwei Prozent gesenkt werden – allerdings gestaffelt über drei Jahre. Mehr...

Zähes Ringen um Einigkeit

Stadt und Kanton verhandeln um die beste Steuervorlage. Viel Zeit bleibt nicht. Mehr...

So tricksen Auto-Käufer am deutschen Zoll

Um die Abgaben am Zoll zu umgehen, scheuen Oldtimer-Käufer keinen Aufwand. Allein im Oktober fing der deutsche Zoll Fahrzeuge im Wert von 640'000 Euro ab. Mehr...

Die Steuern sinken

In den Zürcher Gemeinden stabilisiert sich die Finanzlage, weil die Unternehmen wieder deutlich mehr Steuern zahlen. Mehr...

Pendler dürfen zwei Steuerabzüge kumulieren

Der Kanton Zürich wollte einem Mann nicht gleichzeitig die Velopauschale und den Abzug fürs ÖV-Abo gewähren. Das Bundesgericht weist das Steueramt nun zurecht. Mehr...

«Eine historische Steuerentlastung für das amerikanische Volk»

Donald Trump versucht es mit einer Steuerreform. Und bei «Obamacare» will er mit den Demokraten zusammenarbeiten. Mehr...

«Mit solch astronomischen Geldsummen verliert der gesamte Fussball»

SonntagsZeitung Die Reaktionen der Leser. Mehr...

«Die Recherche hat bei Frau Metzler offenbar etwas bewegt»

Was wird sich nach den Paradise Papers ändern? Was bringen die Enthüllungen? Wir haben Ihre Fragen beantwortet. Mehr...

Neue steuerliche Abzugsgrenze für Autopendler

Der Pendlerabzug bei den Steuern wird auf 5000 Franken begrenzt. Nur ein Dutzend Gemeinden an der Peripherie wehrten sich. Mehr...

USR III: Das sind alle Resultate

Die Unternehmenssteuerreform III ist mit 59,1 Prozent Nein-Stimmen an der Urne gescheitert. Eine neue Vorlage wird laut Bundesrat Ueli Maurer nicht vor Ende Jahr vorliegen. Mehr...

Trotz Abweichlern ein deutliches Nein

Der Nationalrat tritt schon gar nicht auf die «Lex USA» ein. Von ihren Fraktionen abweichende Stimmen gab es dennoch – am meisten bei der SP. Mehr...

Deutscher Bundestag stimmt Steuerabkommen nach heftiger Debatte zu

Der deutsche Bundestag hat über das Steuerabkommen mit der Schweiz abgestimmt. Gegner und Befürworter debattierten heftig – am Schluss sagten die Abgeordneten Ja. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die Vereinbarung ist unterzeichnet»

Bundesrat Hans-Rudolf Merz und sein deutscher Amtskollege Wolfgang Schäuble unterzeichneten in Bern das neue Steuerabkommen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bernerhof. Mehr...

#LuxLeaks: Disney ging besonders raffiniert vor

Exklusiv Ein Dokument von 2009 zeigt, wie Disney plante, sich in Europa neu aufzustellen und Finanzströme in Luxemburg zusammenzufassen. Mehr...

«Die Kantone akzeptieren das nicht»

Interview Eva Herzog, Vizepräsidentin der kantonalen Finanzdirektoren, setzt sich für eine ganzheitliche neue Steuerreform ein. Unter einer Aufspaltung hätten insbesondere Zürich und Basel zu leiden. Mehr...

«Die Schweizer Politik darf sich nicht zurücklehnen»

Paradise Papers Korruptionsexperte Daniel Thelesklaf über riskante Geschäfte Schweizer ­Rohstoffkonzerne. Er fordert von der Politik Vorschläge für neue Regelungen. Mehr...

«Hier war ich doch überrascht»

Paradise Papers Für Pascal Saint-Amans sind die Privatjet-Tricks, mit denen Superreiche auf der Isle of Man Steuern sparen, «höchstwahrscheinlich illegal». Mehr...

«Wir haben das Bankgeheimnis bedeutungslos gemacht»

Interview Der Steuerfahnder Peter Beckhoff hat die Schweizer Banken das Fürchten gelehrt. Jetzt wird er pensioniert. Mehr...

«Das ist doch sozialdemokratischer Mainstream»

Interview Der frühere SP-Präsident Hans-Jürg Fehr ist überrascht, wie harmlos die Positionen des gemässigten Parteiflügels daherkommen. Mehr...

«Das Arbeitsplätze-Argument wird inflationär verwendet»

Was müssen die USR-III-Befürworter tun, um die Vorlage noch zu retten? Politologe Michael Hermann mit den Antworten. Mehr...

«Ich fürchte mich vor den Folgen dieser Reform»

Jean-Pierre Gallati, SVP-Fraktionschef im Aargauer Grossrat, ruft zu einem Nein zur Unternehmenssteuerreform auf. Sie träfe die Aktionäre kleiner Unternehmen hart, sagt er. Mehr...

«Ich finde es verantwortungslos»

Interview Magdalena Martullo-Blocher kritisiert die Kritik von Widmer-Schlumpf an der geplanten Steuerreform. Und sie sagt, das Parlament sei mit seiner Vorlage eher zu wenig weit gegangen. Mehr...

«Die Steuerverwaltung war vollständig informiert»

Interview Manager Michael Rechsteiner verteidigt den 14,5-Milliarden-Transfer von General Electric. Mehr...

«Es wird der Mittelstand sein, der bezahlt»

Daran dürften die Finanzdirektoren keine Freude haben: Warum Christian Wanner als deren Ex-Präsident und FDPler nun auch die USR III kritisiert. Mehr...

«Eine der entscheidendsten Vorlagen überhaupt»

An der Unternehmenssteuerreform scheiden sich die Geister: SVP-Regierungsrat Ernst Stocker hält sie für dringend nötig, SP-Nationalrätin Jacqueline Badran lehnt sie ab. Mehr...

«Steuern zu berechnen, ist keine exakte Wissenschaft»

Interview Eine der wichtigsten Abstimmungen steht bald an. Finanzminister Ueli Maurer weibelt kräftig für ein Ja zur Steuerreform für Unternehmen. Mehr...

«Jammern und Geschenke verteilen geht nicht»

Interview Finanzdirektor Ernst Stocker verteidigt die Zürcher Umsetzung der Unternehmenssteuerreform III. Er glaubt nicht, dass es mit der Stadt Zürich zum offenen Streit kommt. Mehr...

«Die Franzosen können unangenehm werden»

Die UBS soll Informationen zu französischen Kunden liefern. Warum sich die Bank vehement wehrt und was noch auf sie zukommen könnte, sagt Wirtschaftsrechtsexperte Peter V. Kunz. Mehr...

«Damit gefährden wir unser Erfolgsmodell»

Der Zürcher Finanzchef Daniel Leupi (Grüne) sagt, die Stadt müsse wegen der ­Erleichterungen für Firmen Leistungen abbauen. Oder die Steuern erhöhen. Mehr...

Trumps grösster Trumpf

Der US-Präsident hat das erste wichtige Gesetz durchgebracht. Damit festigt er seine Position in der Partei. Mehr...

Trumps Steuerpläne nützen vor allem seiner Regierung

Fast die Hälfte der Gewinne der Steuerreform würden an das reichste Prozent der US-Bevölkerung gehen. Am meisten profitieren aber die reichsten 0,01 Prozent. Mehr...

Umverteilen! Wenn Lagardes Leute so tönen wie Linke

Höhere Steuern für die Reichsten und vielleicht sogar ein bedingungsloses Grundeinkommen – das fordert der Internationale Währungsfonds in einem neuen Bericht. Mehr...

Wie Autopendler besteuert werden

Komplett unterschiedliche Limiten gelten für jene Hälfte der Kantone, die den Pendlerabzug bereits begrenzt haben. Mehr...

Bundesratskandidaten im Lohn-Check

Ignazio Cassis und Pierre Maudet legen auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Anfrage ihr Einkommen offen. Isabelle Moret schafft begrenzt Transparenz. Mehr...

Hier finden Sie Ihr Steuerparadies

Exklusiv Wo zahlen Sie mit Ihrem Einkommen am wenigsten Steuern? Finden Sie es mit unserer interaktiven Grafik heraus. Für Grossverdiener hat das Paradies gewechselt. Mehr...

Zürcher Trust-Anbieter im Zwielicht

Zwei Zürcher Vermögensverwalter sind in eine gigantische Geldwäscherei-Affäre involviert. Sie kümmerten sich um Schätze eines Clans, der Milliarden veruntreut haben soll. Mehr...

Wie man zum Steuersünder wird

Noch nie wollten so viele Steuerpflichtige ihr schwarzes Geld wieder weiss machen wie heute. Wie es um die Steuermoral steht. Mehr...

Erziehung mit Flugtickets

Ein parlamentarischer Vorstoss verlangt, eine Steuer für Flugpassagiere durchzusetzen. Mehr...

«Alleine und weinend»: Wie unsere Leser die Steuern erledigen

Sind Frauen bei den Steuern ehrlicher als Männer? Und wie gern bezahlen die Schweizer am Ende die Rechnung? Eine Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet gibt Hinweise, ein Experte erklärt. Mehr...

Die Mär vom bösen Kapitalismus

SonntagsZeitung Die Globalisierung wird für Jobverluste und wachsende Ungleichheit verantwortlich gemacht. Doch ­weltweit klaffen Arm und Reich nicht auseinander. Mehr...

Profitiert der Bäcker? Die USR III im Faktencheck

Milliardenkosten oder neue Einnahmen: 6 Behauptungen aus der «Arena» zur Unternehmenssteuerreform III im Check. Mehr...

Finanzdirektoren attackieren Widmer-Schlumpf

Die Kantonsvertreter zerpflücken die Kritik der Alt-Bundesrätin an der Steuerreform. Mehr...

Wofür der Bund die Bauern bezahlt

Infografik Der Bundesrat will den Landwirten das Budget kürzen. Wofür erhalten diese das Geld überhaupt, und nach welchen Kriterien wird es verteilt? Mehr...

Wo Benzin am teuersten ist – und warum

Norwegen und Kuwait fördern beide selbst Öl. Und doch ist in einem Land Benzin extrem teuer, im anderen extrem billig. Die Gründe. Mehr...

Gerechtigkeit mal anders

Analyse Überraschend viele Zürcher haben sich selbst angezeigt. Mehr...

Diesem Geschenk trauen die Amerikaner nicht

Analyse Donald Trumps Steuerprogramm verstärkt die soziale Ungleichheit. Und der Einfluss auf die Wirtschaft dürfte bescheiden bleiben. Mehr...

Beim Geld hört Trumps Populismus auf

Analyse Die US-Steuerreform ist ein weiterer Schritt hin zur Plutokratie. Sie wird die soziale Ungleichheit noch mehr verschärfen. Mehr...

Die Waadt zeigt Ueli Maurer den Weg

Der Waadtländer Finanzminister hat vor der nationalen Abstimmung gezeigt, wie man dem Stimmvolk die Unternehmenssteuerreform schmackhaft macht. Mehr...

Häufiges Autofahren fördern? Keine gute Idee

Analyse Im Kanton Zürich kann der Pendlerabzug bei den Steuern getrost auf 5000 Franken begrenzt werden – mindestens. Alles andere benachteiligt die ÖV-Benutzer und Velofahrer. Mehr...

Rettet die Pendler!

Kolumne Der Pendlerabzug bei den Steuern soll in vielen Kantonen limitiert werden. Mehr...

Macht euch durchsichtig

Analyse Schweizer Trusts: Selbstkritik klingt gut – kann aber nur der Anfang sein. Mehr...

Agent arglos

Kommentar Der Fall des in Deutschland verhafteten Schweizer Ex-Spions zeigt: Es ist irritierend, wie der Geheimdienst sein Personal für den Job auswählte. Mehr...

Nicht auf dem Rücken der KMU

Gastbeitrag Eine höhere Besteuerung der Dividenden würde das Gewerbe bestrafen. Mehr...

Innovationsbremsen sind der falsche Ansatz

Kommentar Wirtschaftsredaktor Robert Mayer über eine mögliche Robotersteuer. Mehr...

Der Steuerkrieg hat längst begonnen

Analyse Die Rede von Harmonisierung und internationaler Kooperation täuscht: Wenn es um Steuern geht, herrscht überall Heuchelei. Mehr...

Politiker, zieht für die AHV die Lehren

Kommentar Die Schweiz tickt bürgerlich, aber wenn es ums Geldverteilen geht, vertrauen die Leute den Bürgerlichen nicht bedingungslos. Mehr...

So wird die Schweiz zu einem Monaco

Kolumne Die Unternehmenssteuerreform ist ein Werk der Stärkeren. Der Teufelskreis des interkantonalen Steuerwettbewerbs dreht eine Schraube weiter. Mehr...

Reform? Das ist eine Umverteilung

Analyse Gerade der Kanton Zug zeigt, wohin die USR III führen würde – in die Ungerechtigkeit, weil sie auf Kosten der weniger Privilegierten ginge. Mehr...

Plötzlich ging alles ganz schnell

Analyse Bezüglich Steuerreform freuen sich die Beratungsfirmen über ihr erfolgreiches Lobbying. Die Politik hat sich ihnen fast blind anvertraut. Mehr...

86'000 Zürcher Autopendler sollen mehr Steuern zahlen

Pendler sollen maximal 5000 Franken für den Arbeitsweg von den Steuern abziehen können. Am 24. September entscheidet das Volk darüber. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr...

Die Angst vor der Erbschaftssteuer

210 TA-Leser haben die Steuerexperten gelöchert. Den meisten ging es um die Abzüge. Personen mit Häusern im Ausland fürchten den Informationsaustausch. Mehr...

«Muss ich meine Goldvreneli versteuern?»

Am TA-Steuertelefon haben Experten Ihre Fragen beantwortet. Was Sie alles angeben müssen und was Sie abziehen können. Mehr...

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...

Zählt auch das Vermögen des Konkubinatspartners?

Leser fragen Andrea Fischer beantwortet Fragen zum Arbeitsrecht, Konsumrecht und Familienrecht. Mehr...

«Ist der Golfclub abzugsfähig?»

Steuerberatung Steuerexperten vom Wirtschaftsprüfer KPMG telefonierten gestern den ganzen Tag mit der TA-Leserschaft. Besonders Liegenschaftenbesitzer nahmen die Beratung stark in Anspruch. Mehr...

Antworten auf Steuerfragen

Wie werden Einkünfte nach einer Trennung versteuert? Kann man seinem Bruder steuerfrei eine Million Franken schenken? Antworten von unseren Steuerexperten. Mehr...

«Wie wertvoll ist mein Wein?»

Teure Tropfen, Geld für Solarstrom und Kinderabzug im Konkubinat waren u. a. Themen am TA-Steuertelefon. Mehr...

Bern ist definitiv kein Steuerparadies

Der neuste Vergleich kantonaler Steuerlasten ist für Bern kein Ruhmesblatt. Mehr...

Jede dritte Gemeinde senkt die Steuern

Eigentlich erstaunlich: Die Wirtschaft lahmt, trotzdem senken 65 der 171 Zürcher Gemeinden ihre Steuern. Sämtliche Gemeindesteuersätze des Jahres 2010 zeigt die grosse TA-Übersicht. Mehr...

Die Auns wehrt sich
Das Referendum gegen die Steuerabkommen ist gescheitert. Doch die Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz legt Beschwerde ein.

Welche US-Unternehmen am geschicktesten lobbyiert haben
Obwohl sie Gewinne in Milliardenhöhe einfuhren, bezahlten diese US-Unternehmen in den Jahren 2008 bis 2010 keine Steuern.


Bürgerliche wehren sich gegen SP-Kampagne
Die SP wirbt mit bürgerlichen Testimonials für die Steuerinitiative. Die Betroffenen ärgern sich. Der Zürcher Finanzstadtrat Martin Vollenwyder prüft ...

Stichworte

Autoren

Paid Post

«Sie mussten tun, was ich ihnen befahl!»

Eine Single-Frau berichtet über ihre erotischen Erlebnisse auf dem Datingportal TheCasualLounge.

sentifi.com

tagesanzeiger_ch Sentifi Top Themen

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.