Stichwort:: Wirtschaftspolitik

News

Trump: «EU-Barrieren schlimmer als China»

Der US-Präsident hat die Handelsbarrieren der Europäischen Union kritisiert. Was der Streit mit China betrifft, so keimt etwas Hoffnung auf. Mehr...

Wie es um das Rahmenabkommen steht? «Gute Frage», sagt Maurer

Der Bundespräsident hält sich beim Treffen der Finanzminister der EU- und Efta-Staaten bedeckt. Mehr...

Maurer in Saudiarabien: Es geht um Milliarden

Bundespräsident Ueli Maurers Reise in die Golfregion mit Vertretern der Finanzbranche findet statt – trotz internationaler Kritik. Mehr...

Schweiz will sich mit Handelsabkommen den USA nähern

Wirtschaftsminister Guy Parmelin weilt in Washington. Für die Amerikaner hat der Deal mit der Schweiz nicht allerhöchste Priorität. Mehr...

Umstrittene Steuer-Studie: Halbe Milliarde pro Jahr ist sowieso weg

Der Kanton Zürich wollte wissen, was die finanziellen Folgen der Steuervorlage sind. Die Antwort der Analyse überrascht. Mehr...

Liveberichte

Bundesrat setzt auf freiwillige Transparenz der Rohstofffirmen

Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann informierte über einen mit Spannung erwarteten Bericht zur Rohstoffbranche in der Schweiz. Er betonte, dass die Schweiz keine sektorspezifischen Regulierungen wolle. Mehr...

Karlsruhe sagt Ja mit Vorbehalt

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Der ESM-Rettungsschirm ist legal, allerdings kann Deutschland nicht zu unbegrenzter Haftung verpflichtet werden. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Der Kapitalismus ist ein bisschen veraltet»

Das diesjährige Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos wird wieder zu einem Stelldichein der Elite aus Politik und Wirtschaft. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hält die Eröffnungsrede. Mehr...

Merkel erreicht wichtige Kanzlermehrheit nur knapp

Der deutsche Bundestag stockt den Euro-Rettungsschirm massiv auf. Kanzlerin Merkel konnte dabei einen wichtigen Erfolg verbuchen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live mit Web-TV. Mehr...

Bundesrat stützt die Wirtschaft – und warnt vor einer Immobilienblase

Die Regierung will mit mehreren Massnahmen gegen die Auswirkungen des starken Frankens auf die Wirtschaft vorgehen. Betroffene Wirtschaftszweige will sie mit 2 Milliarden Franken unterstützen. Mehr...

Interview

«Ein Journalist wurde zerstückelt»

Video Die Jungsozialisten haben in Davos gegen das WEF demonstriert. Wir waren vor Ort und haben mit Tamara Funiciello gesprochen. Mehr...

«Da machen wir nicht mit»

Interview Lohnschutz nicht opfern: Wie SP-Fraktionschef Roger Nordmann das Verhalten seiner Partei rechtfertigt. Mehr...

«Viele wissen nicht, wie sie sich entspannen können»

50-Stunden-Woche, mehr Arbeitstage am Stück, weniger Pausen-Vorschriften: Die Forderungen des Gewerbeverbands polarisieren. Ein Arbeitspsychologe sagt, wo die Grenzen liegen. Mehr...

«Politiker aus dem Ausland studieren unser Asylsystem»

Interview Für den ehemals obersten Sozialpolitiker der Kantone Peter Gomm sind die Flüchtlinge in der Schweiz das kleinere Problem. Mehr...

«Man machte die Vorlage salonfähig – zulasten Zürichs»

Der kantonale Finanzdirektor Ernst Stocker mag das umstrittenste Element der gescheiterten Steuerreform USR III nicht aufgeben. Er plant einen Coup. Mehr...

Hintergrund

So grün ist die Wirtschaftspolitik der Parteien

Im Wahlkampf zeigen sich grosse Unterschiede, wenns um Gewinne, Wettbewerb und freie Märkte geht. Mehr...

«Iranische Marine!» – und das Boot dreht kurzerhand ab

Reportage Der Konflikt zwischen Saudiarabien, den USA und dem Iran spitzt sich zu. Unterwegs in der Strasse von Hormuz, dem Nadelöhr des Ölhandels. Mehr...

Trump und die «Fake Economic News»

Schwächt sich die US-Konjunktur ab, wird es im Wahljahr 2020 eng für Donald Trump. Er bezichtigt deshalb die Medien, eine Rezession herbeizureden. Mehr...

US-Politiker planen Revolution des globalen Finanzsystems

Der Dollar ist seit fast 50 Jahren die Leitwährung. Aber ausgerechnet in den USA will man ihn schwächen. Das hätte weltweit Folgen. Mehr...

Alle gemeinsam, sonst droht das Elend

Angela Merkels Rede in Davos war wie immer ausgewogen. Aber an einigen Stellen kritisierte die Bundeskanzlerin sehr direkt. Mehr...

Meinung

Bei Trump leuchten die Warnlampen auf

Die Mehrheit der Amerikaner fühlt sich von Trumps Politik benachteiligt. Das gefährdet seine Wiederwahl. Mehr...

Gerechtigkeit statt Almosen

Gastbeitrag Die Initiative für Konzernverantwortung bietet den Opfern von Umweltverbrechen echte Hilfe. Ein Gastbeitrag von Dick Marty. Mehr...

Schwamm drüber

Kommentar Bundespräsident Ueli Maurer hakt den Fall Khashoggi ab. Er zeigt damit, welche Werte ihm wichtig sind. Mehr...

Der unbeachtete Vorteil eines EU-Deals

Gastbeitrag Dank einer wenig diskutierten Klausel dürfte die Schweiz auch in Zukunft von EU-Recht abweichen. Der Preis dafür wäre bezahlbar. Mehr...

Quacksalberei – ein unabdingbares Merkmal autoritärer Herrschaft

Kommentar Oft haben Diktatoren versucht, ihre Macht mit Verschwörungstheorien zu schützen. Dabei untergraben sie aber ihre eigene Macht. Mehr...

Bildstrecken


Von der Aknesalbe zur Anti-Aging-Crème
Louis Widmer produziert in Schlieren 800 Tonnen kosmetische und pharmazeutische Produkte pro Jahr.

Öffentliche Schulden in Deutschland
Vier Bundesländer wurden am 24. Mai 2011 unter die Aufsicht des Stabilitätsrates genommen. Sie müssen ihre Haushalte sanieren.



Videos


Gelassene Märkte und Profite für Finanztitel
Das bedeutet Macrons Wahl für die Wirtschaft
Neuer Suezkanal ist fertig Schiffe brauchen für die Durchfahrt künftig nur noch die Hälfte der Zeit.
«Die meisten Kunden nehmen das Essen mit» Thomas Rosenberger, Geschäftsführer des Sternen-Grill in Zürich, erklärt, weshalb ...

Trump: «EU-Barrieren schlimmer als China»

Der US-Präsident hat die Handelsbarrieren der Europäischen Union kritisiert. Was der Streit mit China betrifft, so keimt etwas Hoffnung auf. Mehr...

Wie es um das Rahmenabkommen steht? «Gute Frage», sagt Maurer

Der Bundespräsident hält sich beim Treffen der Finanzminister der EU- und Efta-Staaten bedeckt. Mehr...

Maurer in Saudiarabien: Es geht um Milliarden

Bundespräsident Ueli Maurers Reise in die Golfregion mit Vertretern der Finanzbranche findet statt – trotz internationaler Kritik. Mehr...

Schweiz will sich mit Handelsabkommen den USA nähern

Wirtschaftsminister Guy Parmelin weilt in Washington. Für die Amerikaner hat der Deal mit der Schweiz nicht allerhöchste Priorität. Mehr...

Umstrittene Steuer-Studie: Halbe Milliarde pro Jahr ist sowieso weg

Der Kanton Zürich wollte wissen, was die finanziellen Folgen der Steuervorlage sind. Die Antwort der Analyse überrascht. Mehr...

Städteverband plant Kraftakt für unbeachtete Agglomerationen

Vor allem vom Bund wird ein grösseres Engagement als bisher verlangt. Mehr...

Handelskrieg eskaliert: Trump kündigt neue Strafzölle an

Der amerikanische Präsident kritisiert, dass China nicht wie versprochen mehr Agrarerzeugnisse aus den USA importiert habe. Mehr...

31'000 Franken für ein halbstündiges Video-Referat

Der britische Premierminister redete für Kunden einer Schweizer Bank über Politik. Für andere Auftritte erhielt er noch mehr Geld. Mehr...

Nicht-Weintrinker Trump giftelt gegen französischen Wein

Frankreichs weithin geschätzte Weine könnten schon bald Opfer eines internationalen Handelskonflikts werden. Mehr...

Baeriswyls heikle Mission bei den Saudis

Beim Besuch der EDA-Staatssekretärin in Saudiarabien ist auch Flugzeughersteller Pilatus ein Thema gewesen. Mehr...

G7-Staaten sind wegen Libra besorgt

Die Finanzminister tagen nördlich von Paris. Sie wollen mit Blick auf die Facebook-Währung gemeinsam und schnell handeln. Mehr...

US-Senat einigt sich mit der Schweiz

Beim Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Schweiz und den USA wird eine zehnjährige Blockade gelöst. Der Bund spricht von einem «Meilenstein». Mehr...

Schweiz lässt Wiederausfuhr nach Saudiarabien zu

Der Bundesrat erklärt die Rückkehr zu seiner ursprünglichen Praxis. Mehr...

Ständerat will «Verstaatlichung» von Schweizer Firmen unterbinden

Investitionen aus dem Ausland sollen kontrolliert werden. Das trifft vorab Firmen und Fonds aus China und dem Nahen Osten. Mehr...

Scharfe Worte gegen Trump nach Deal mit Mexiko

Die Einigung im Handels- und Grenzstreit provoziert Reaktionen. Die sind für den US-Präsidenten nicht nur positiv. Mehr...

Bundesrat setzt auf freiwillige Transparenz der Rohstofffirmen

Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann informierte über einen mit Spannung erwarteten Bericht zur Rohstoffbranche in der Schweiz. Er betonte, dass die Schweiz keine sektorspezifischen Regulierungen wolle. Mehr...

Karlsruhe sagt Ja mit Vorbehalt

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Der ESM-Rettungsschirm ist legal, allerdings kann Deutschland nicht zu unbegrenzter Haftung verpflichtet werden. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Der Kapitalismus ist ein bisschen veraltet»

Das diesjährige Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos wird wieder zu einem Stelldichein der Elite aus Politik und Wirtschaft. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hält die Eröffnungsrede. Mehr...

Merkel erreicht wichtige Kanzlermehrheit nur knapp

Der deutsche Bundestag stockt den Euro-Rettungsschirm massiv auf. Kanzlerin Merkel konnte dabei einen wichtigen Erfolg verbuchen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live mit Web-TV. Mehr...

Bundesrat stützt die Wirtschaft – und warnt vor einer Immobilienblase

Die Regierung will mit mehreren Massnahmen gegen die Auswirkungen des starken Frankens auf die Wirtschaft vorgehen. Betroffene Wirtschaftszweige will sie mit 2 Milliarden Franken unterstützen. Mehr...

Bundesrat warnt vor einer Immobilienblase

Die Regierung will eine Immobilienblase verhindern. In bestimmten Fällen sollen Banken Hypothekarforderungen mit mehr Eigenmitteln unterlegen müssen. Dies hat der Bundesrat heute beschlossen. Mehr...

Knappe Mehrheit: 155 stimmten für das Sparpaket

Griechenland hat eine wichtige Entscheidung für die Zukunft gefällt. Nach einer emotionalen Debatte nahm das Parlament das Sparpaket an. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live mit Web-TV. Mehr...

«Das Risiko am Immobilienmarkt hat sich verschärft»

Fazit Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz der Schweizerischen Nationalbank. Und zieht ein Fazit. Es ging um den teuren Franken, den Immobilienmarkt und die Stabilisierung der Banken. Mehr...

«Strong Vigilance»: Trichet nennt die Schlüsselworte

Wie erwartet hat die Europäische Zentralbank ihren Leitzins heute bei 1,25 Prozent belassen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live, wie Jean-Claude Trichet die Entscheidung begründet. Mehr...

«Ein Journalist wurde zerstückelt»

Video Die Jungsozialisten haben in Davos gegen das WEF demonstriert. Wir waren vor Ort und haben mit Tamara Funiciello gesprochen. Mehr...

«Da machen wir nicht mit»

Interview Lohnschutz nicht opfern: Wie SP-Fraktionschef Roger Nordmann das Verhalten seiner Partei rechtfertigt. Mehr...

«Viele wissen nicht, wie sie sich entspannen können»

50-Stunden-Woche, mehr Arbeitstage am Stück, weniger Pausen-Vorschriften: Die Forderungen des Gewerbeverbands polarisieren. Ein Arbeitspsychologe sagt, wo die Grenzen liegen. Mehr...

«Politiker aus dem Ausland studieren unser Asylsystem»

Interview Für den ehemals obersten Sozialpolitiker der Kantone Peter Gomm sind die Flüchtlinge in der Schweiz das kleinere Problem. Mehr...

«Man machte die Vorlage salonfähig – zulasten Zürichs»

Der kantonale Finanzdirektor Ernst Stocker mag das umstrittenste Element der gescheiterten Steuerreform USR III nicht aufgeben. Er plant einen Coup. Mehr...

«Diesmal hört man uns zu in Bern»

Zürichs Stadtrat Daniel Leupi war ein prominenter Gegner der gescheiterten Unternehmenssteuerreform. Diesmal hat er mehr Einfluss. Und ist doch nur halb zufrieden. Mehr...

«Sinnvoll wäre eine Lebensarbeitszeit von 44 Jahren»

Interview Anton Schaller fordert als Präsident des Zürcher Seniorenverbands neue Arbeitsmodelle für rüstige Rentner. Mehr...

«Die Eurokrise geht dem Ende zu»

Interview Klaus Regling, Direktor des Eurorettungsschirms ESM, sieht für die früheren Krisenländer Griechenland, Portugal und Irland eine gute Zukunft. Mehr...

«Das Paket wird spöttisch als ‹Juncker-Booster› bezeichnet»

Interview 315 Milliarden Euro will EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in die Wirtschaft pumpen. Was es bringen soll? Dazu Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Das Durchwursteln wird überall anhalten»

Interview Vincent Reinhart, Chefökonom von Morgan Stanley und einst führender Ökonom der US-Notenbank, sieht noch lange kein Ende der Eurokrise. Mehr...

«Der Bundesrat hat die Kontrolle über die Revision verloren»

Patrick Krauskopf, der ehemalige Vizepräsident der Wettbewerbskommission, sagt, weshalb die Kartellgesetzrevision abgeschmettert ist. Mehr...

«Die Rohstoffbranche hat sich grundlegend verändert»

Freiwillige Transparenz im Rohstoffbereich: Der Bundesrat hält an dem Prinzip fest und ist zufrieden mit der Umsetzung. Martin Fasser von der Branchenvereinigung ZCA sagt, wie die Unternehmen dies handhaben. Mehr...

«Die Schweiz kann den Kampf schon aufnehmen»

Interview Stopp der Spekulation auf Nahrungsmittel, fordert die Juso. Geht das überhaupt? Und wenn ja, wie? Ex-UNO-Chefökonom Heiner Flassbeck hat Antworten. Mehr...

«Man hat den Gegner schlicht unterschätzt»

Kommunikationswissenschaftler Peter Stücheli-Herlach sagt, was seit der Abzockerdebatte in der Wirtschaft alles falsch lief. Mehr...

«Economiesuisse-Präsident Heinz Karrer wirkte zu leichtgewichtig»

Interview Die Wirtschaft hat im Kampf gegen die Zuwanderungsinitiative mehrere Fehler gemacht, sagt Politikberater Mark Balsiger. Und führt diese im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet aus. Mehr...

So grün ist die Wirtschaftspolitik der Parteien

Im Wahlkampf zeigen sich grosse Unterschiede, wenns um Gewinne, Wettbewerb und freie Märkte geht. Mehr...

«Iranische Marine!» – und das Boot dreht kurzerhand ab

Reportage Der Konflikt zwischen Saudiarabien, den USA und dem Iran spitzt sich zu. Unterwegs in der Strasse von Hormuz, dem Nadelöhr des Ölhandels. Mehr...

Trump und die «Fake Economic News»

Schwächt sich die US-Konjunktur ab, wird es im Wahljahr 2020 eng für Donald Trump. Er bezichtigt deshalb die Medien, eine Rezession herbeizureden. Mehr...

US-Politiker planen Revolution des globalen Finanzsystems

Der Dollar ist seit fast 50 Jahren die Leitwährung. Aber ausgerechnet in den USA will man ihn schwächen. Das hätte weltweit Folgen. Mehr...

Alle gemeinsam, sonst droht das Elend

Angela Merkels Rede in Davos war wie immer ausgewogen. Aber an einigen Stellen kritisierte die Bundeskanzlerin sehr direkt. Mehr...

Der Zerfall der Lira wird keine türkische Krise bleiben

Video Seit Donnerstag hat die türkische Währung rund 24 Prozent ihres Werts verloren. Die Auswirkungen werden weltweit zu spüren sein. Mehr...

Firmen suchen für befristete Jobs vermehrt Fachkräfte

Die Temporärarbeit in der Schweiz nimmt zu, besonders in den Grenzkantonen. Immer häufiger suchen die Firmen Fachkräfte statt Hilfsarbeiter. Mehr...

Hotel Europa

Reportage Der griechische Staat hat nicht genug Geld, um sich angemessen um die Flüchtlinge im Land zu kümmern. Aktivisten lassen sie deshalb in einem besetzten Hotel wohnen. Mehr...

Alles für die Chinesen

Ein Besuch beim Bundesrat, ein Speeddating für Firmen und ein Diner: Das Schweizer Gewerbe hofiert in Bern die chinesische Wirtschaft. Mehr...

«Nicht so wirksam, wie man denken könnte»

Staaten, die ihrer Wirtschaft unter die Arme greifen, schaden dem Handel. Was das mit den bilateralen Verträge zu tun hat. Mehr...

Ruag expandiert in Hochrisikoland im Nahen Osten

SonntagsZeitung Der Rüstungskonzern des Bundes baut eine Tochterfirma am Golf auf, um Kriegssimulatoren zu entwickeln. Mehr...

Frontalangriff aus Peking

Jahrzehntelang war der Westen in China als Lieferant von Ideen und Investitionen willkommen. Doch nun fährt die Kommunistische Partei eine antiwestliche Kampagne. Mehr...

Einmal mitten im Berg aussteigen

Ab dem 11. Dezember rollen die Züge fahrplanmässig durch den neuen Gotthard-Tunnel. Bis dahin dient er als Sehenswürdigkeit. Mehr...

Eine Beiz mit Riesenterrasse auf dem Zürichsee

Beim Bürkliplatz soll eine Plattform mit 900 Quadratmetern eingetragen werden, die für ein Restaurant mit einer grossen Aussichtsterrasse gedacht ist. Mehr...

Der grosse Gegenentwurf

Zur Rettung des Schweizer Bankgeheimnisses initiiert der Ständerats-Neuling Erich Ettlin als erste Amtshandlung einen neuen Verfassungsartikel. Die Geschichte eines politischen Senkrechtstarts. Mehr...

Bei Trump leuchten die Warnlampen auf

Die Mehrheit der Amerikaner fühlt sich von Trumps Politik benachteiligt. Das gefährdet seine Wiederwahl. Mehr...

Gerechtigkeit statt Almosen

Gastbeitrag Die Initiative für Konzernverantwortung bietet den Opfern von Umweltverbrechen echte Hilfe. Ein Gastbeitrag von Dick Marty. Mehr...

Schwamm drüber

Kommentar Bundespräsident Ueli Maurer hakt den Fall Khashoggi ab. Er zeigt damit, welche Werte ihm wichtig sind. Mehr...

Der unbeachtete Vorteil eines EU-Deals

Gastbeitrag Dank einer wenig diskutierten Klausel dürfte die Schweiz auch in Zukunft von EU-Recht abweichen. Der Preis dafür wäre bezahlbar. Mehr...

Quacksalberei – ein unabdingbares Merkmal autoritärer Herrschaft

Kommentar Oft haben Diktatoren versucht, ihre Macht mit Verschwörungstheorien zu schützen. Dabei untergraben sie aber ihre eigene Macht. Mehr...

Schneider-Ammanns Reise soll allerlei Krämpfe lösen

Analyse Die Freihandels-Expeditionstruppe kehrt gut gelaunt aus Südamerika zurück – damit ist der Zweck der Reise erfüllt. Eine Betrachtung von Christoph Aebischer Mehr...

Die Mittelschicht als Anker der Gesellschaft

Kommentar In den vergangenen Jahren ist die Mitte in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft geschrumpft. Dabei wäre sie fähig, Stabilität und Wohlstand zu fördern. Mehr...

Aufstand der Kleinen gegen Macrons Pläne für den Euro

Never Mind the Markets Frankreichs Präsident Macron hat grosse Pläne für die Währungsunion. Nun wehren sich die Nordländer. Zum Blog

Kindsköpfe im Bundeshaus

Kolumne Der Nationalrat übt sich im Quengeln, Drängeln und in Pippi-Langstrumpf-Politik. Eine Kolumne von Andreas Kunz. Mehr...

Ruhe bewahren

Analyse Spanien ist wirtschaftlich stark von Grossbritannien abhängig. Deshalb sollte es nur die besten Diplomaten zu den Austrittsverhandlungen schicken. Mehr...

Geld geben und wegschauen

Kommentar Das Staatssekretariat für Wirtschaft muss dringend offenlegen, wer in den Kantonen von den Bundesgeldern profitiert. Mehr...

Schwerfälliger Kapitalismus

Analyse Die Wirtschaft tut sich schwer, vergangene Fehler nicht zu wiederholen. Das könnte sich rächen. Mehr...

In den Schweizer Badlands

Analyse Abgelegene Bergtäler sich selbst überlassen? Keine schlechte Idee. Mehr...

Zoll hoch

Analyse Forderungen, die eigene Wirtschaft vor Importen zu schützen, machen Politiker zu Siegern. Mehr...

Liebesgrüsse an Moskau

Analyse Von Trump bis Köppel: Rechte Politiker schätzen Wladimir Putin. Und Russland als Modell. Warum ist das so? Mehr...

Von der Aknesalbe zur Anti-Aging-Crème
Louis Widmer produziert in Schlieren 800 Tonnen kosmetische und pharmazeutische Produkte pro Jahr.

Öffentliche Schulden in Deutschland
Vier Bundesländer wurden am 24. Mai 2011 unter die Aufsicht des Stabilitätsrates genommen. Sie müssen ihre Haushalte sanieren.


Gelassene Märkte und Profite für Finanztitel
Das bedeutet Macrons Wahl für die Wirtschaft
Neuer Suezkanal ist fertig Schiffe brauchen für die Durchfahrt künftig nur noch die Hälfte der Zeit.
«Die meisten Kunden nehmen das Essen mit» Thomas Rosenberger, Geschäftsführer des Sternen-Grill in Zürich, erklärt, weshalb ...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.