Stichwort:: Immobilienpreise

News

Jetzt verkaufen sich sogar Luxuswohnungen

Eigentumswohnungen erleben einen neuen Boom. Selbst teure Objekte verkaufen sich schneller. Besonders gefragt ist aber eine andere Kategorie. Mehr...

Preis für Zürcher Häuser hat sich verdoppelt

In der Stadt Zürich sind Wohngebäude seit 2008 viel teurer geworden. Nicht zuletzt am lärmgeplagten Rosengarten. Mehr...

Hier entsteht Zürichs modernstes Bürohaus

In Albisrieden wird mit Yond das zukunftsträchtigste Gebäude der Stadt gebaut: Mieter können Büros nicht nur horizontal, sondern auch vertikal einrichten. Mehr...

Der Hauskauf verteuert sich

Seit Jahresbeginn ist Bewegung im Markt für Baufinanzierungen: Die Zinssätze für Hypotheken sind auf ein Zweijahreshoch geklettert. Mehr...

Machtspiele und Misstrauen im Reich der Genossenschaften

In den grossen Stadtzürcher Gemeinschaftssiedlungen rumort es doppelt. Die traditionelle Linke verliert Einfluss an Immobilienprofis. Mehr...

Interview

«Der antizyklische Puffer bremst den Preisanstieg kaum»

Interview Bund und Nationalbank auferlegen Banken höhere Kapitalvorschriften im Hypothekenbereich: Eine nützliche Massnahme zur Dämpfung der Immobilienpreise? Experten sind geteilter Meinung. Mehr...

«Je nach Wirtschaftslage könnten die Preise sogar noch steigen»

Interview In der UBS-Studie zur Entwicklung der Immobilienpreise nimmt Davos den Spitzenplatz ein. Landammann Hans Peter Michel sagt, welche Gründe er dafür ausmacht. Mehr...

«Derzeit besteht ein Anlagenotstand»

Interview Laut UBS erreichen die Immobilienpreise erstmals seit 25 Jahren die «Risikozone». Studienautor Matthias Holzhey sagt, warum Private Wohnungen und Häuser kaufen, auch wenn sie diese nicht selber bewohnen – und was bei der 80er-Blase anders war. Mehr...

«Diese Entwicklung lässt sich nicht mehr aufhalten»

Bald eröffnet in Zürich die sechzehnte Starbucks-Filiale, die Innenstadt wird von globalen Firmen dominiert. Darunter leidet das Stadtbild, doch andere Kreise profitieren, sagt Markenexperte Pascal Geissbühler. Mehr...

«Der Immobiliensektor ist anfällig für Geldwäscherei»

Interview Wenn Immobilien für horrende Summen gekauft werden, sollte man genau abklären, woher das Geld kommt, sagt der Geldwäscherei-Experte Daniel Thelesklaf. Leider geschehe dies in der Schweiz zu wenig. Mehr...

Hintergrund

Hier laufen die Immo-Preise heiss

In diesen 10 Ländern sind die Preise für Häuser und Wohnungen jüngst am stärksten gestiegen – die Schweiz gehört auch dazu. Mehr...

Zwischennutzungen boomen

Dank wachsender Leerbestände und dem Aufkommen von professionellen Vermittlern begeistern sich Hauseigentümer für Zwischennutzungen. Mehr...

Die Preise für Ladenmieten geraten ins Rutschen

Ladenbetreiber fordern von Liegenschaftsbesitzern vermehrt tiefere Mieten. Mehr...

Ein Geschenk für Immobilienhändler

Der Kantonsrat kürzt die Grundbuchgebühren um ein Drittel – gegen den Willen des Regierungsrats. Mehr...

Was ein Streit in Schweden für die Nationalbank bedeutet

In Schweden wurde der Chef der Notenbank beim Zinsentscheid überstimmt. Die Auseinandersetzung um die Geldpolitik Schwedens hat viele Parallelen zu jener in der Schweiz, aber auch anderer Länder. Mehr...

Meinung

Gratisschulden bleiben Schulden

Kommentar Wer Schulden macht, wird dank Negativzinsen belohnt. Für Kantone eine gefährliche Verlockung. Mehr...

Der Steuerabzug von Hypozinsen sorgt für rote Köpfe

Analyse Der Vorwurf, die Abzugsmöglichkeit fördere die Verschuldung, versetzt Hauseigentümer in Rage. Doch Fachleute warnen: Es droht eine Verkaufswelle. Eine Analyse. Mehr...

Bildstrecken


Die Entwicklung im Immobilienmarkt
Die Credit Suisse hat eine umfassende Studie veröffentlicht.


Jetzt verkaufen sich sogar Luxuswohnungen

Eigentumswohnungen erleben einen neuen Boom. Selbst teure Objekte verkaufen sich schneller. Besonders gefragt ist aber eine andere Kategorie. Mehr...

Preis für Zürcher Häuser hat sich verdoppelt

In der Stadt Zürich sind Wohngebäude seit 2008 viel teurer geworden. Nicht zuletzt am lärmgeplagten Rosengarten. Mehr...

Hier entsteht Zürichs modernstes Bürohaus

In Albisrieden wird mit Yond das zukunftsträchtigste Gebäude der Stadt gebaut: Mieter können Büros nicht nur horizontal, sondern auch vertikal einrichten. Mehr...

Der Hauskauf verteuert sich

Seit Jahresbeginn ist Bewegung im Markt für Baufinanzierungen: Die Zinssätze für Hypotheken sind auf ein Zweijahreshoch geklettert. Mehr...

Machtspiele und Misstrauen im Reich der Genossenschaften

In den grossen Stadtzürcher Gemeinschaftssiedlungen rumort es doppelt. Die traditionelle Linke verliert Einfluss an Immobilienprofis. Mehr...

Hauseigentümer laufen gegen Verschärfung der Lex Koller Sturm

Die Linke freuts, die Wirtschaft lehnt sie «vollumfänglich» ab: Die Vernehmlassungsantworten der Lex Koller könnten unterschiedlicher nicht sein. Mehr...

Rekurs gegen den Kauf der Gammelhäuser

Die Präsidenten der Stadtzürcher SVP, FDP und CVP wehren sich persönlich gegen den Erwerb der ehemaligen Problemliegenschaften. Mehr...

Die teuerste Luxusvilla der Welt

Video 21 Badezimmer, Autos und Helikopter inklusive: Für 250 Millionen Dollar steht im kalifornischen Bel-Air ein Luxusanwesen zum Verkauf. Mehr...

Die Stadt der Wolkenkratzer und Mini-Wohnungen

In keiner anderen Stadt wurden letztes Jahr so viele Hochhäuser gebaut wie im chinesischen Shenzhen. Der Immobilienmarkt hat dort verrückte Züge angenommen. Mehr...

Hypotheken kosten einen Spottpreis

Wegen des Negativzinses sind Hypotheken zu historisch tiefen Zinsen zu haben. Mehr...

Verschmähter Luxus

Teure Wohnungen laufen schlecht in Zürich. Selbst Immobilien-Unternehmen bedauern das Überangebot an Luxuswohnraum. Mehr...

Ein Chalet für 38 Millionen

Noch nie wurde in Gstaad für ein Luxusanwesen ein so hoher Preis verlangt: Stolze 63'300 Franken pro bewohnbaren Quadratmeter. Ein bekannter Popstar gilt als möglicher Interessent. Mehr...

Bürgerschreck will mehr günstigen Wohnraum erzwingen

Ein Dadaist möchte mit einer Initiative das Zürcher Wohnungsproblem lösen. Politiker und Verbände sympathisieren mit seinem Anliegen, scheuen aber eine Zusammenarbeit. Mehr...

So viele leere Eigentumswohnungen wie noch nie

Die Immobilienpreise sind 2014 so wenig stark angestiegen wie seit Jahren nicht mehr. In zwei Regionen lässt sich der Effekt besonders gut beobachten. Mehr...

Was die Immo-Bremsen taugen

Kapitalpuffer, Amortisation, Eigenmittel: Was Schweizer Behörden und Banken im Immobilienmarkt versuchen, ist Neuland. Wirken die Massnahmen? Dazu Branchen-Kenner Claudio Saputelli. Mehr...

«Der antizyklische Puffer bremst den Preisanstieg kaum»

Interview Bund und Nationalbank auferlegen Banken höhere Kapitalvorschriften im Hypothekenbereich: Eine nützliche Massnahme zur Dämpfung der Immobilienpreise? Experten sind geteilter Meinung. Mehr...

«Je nach Wirtschaftslage könnten die Preise sogar noch steigen»

Interview In der UBS-Studie zur Entwicklung der Immobilienpreise nimmt Davos den Spitzenplatz ein. Landammann Hans Peter Michel sagt, welche Gründe er dafür ausmacht. Mehr...

«Derzeit besteht ein Anlagenotstand»

Interview Laut UBS erreichen die Immobilienpreise erstmals seit 25 Jahren die «Risikozone». Studienautor Matthias Holzhey sagt, warum Private Wohnungen und Häuser kaufen, auch wenn sie diese nicht selber bewohnen – und was bei der 80er-Blase anders war. Mehr...

«Diese Entwicklung lässt sich nicht mehr aufhalten»

Bald eröffnet in Zürich die sechzehnte Starbucks-Filiale, die Innenstadt wird von globalen Firmen dominiert. Darunter leidet das Stadtbild, doch andere Kreise profitieren, sagt Markenexperte Pascal Geissbühler. Mehr...

«Der Immobiliensektor ist anfällig für Geldwäscherei»

Interview Wenn Immobilien für horrende Summen gekauft werden, sollte man genau abklären, woher das Geld kommt, sagt der Geldwäscherei-Experte Daniel Thelesklaf. Leider geschehe dies in der Schweiz zu wenig. Mehr...

«Die Zuwanderung ist der Haupthebel»

Die Nationalbank warnt vor einer Immobilienblase in der Schweiz. Im Gespräch mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet erklärt Experte Donato Scognamiglio die Risiken auf dem Häusermarkt. Mehr...

Wie man Ghettos in Schweizer Städten verhindert

Die Zuwanderung führt dazu, dass Arbeiter und Familien aus Zentren verdrängt werden. Ist eine soziale Spaltung wie in US-Städten die Folge? Immobilienexperte Dieter Marmet nimmt Stellung. Mehr...

Die Wohn-Trends in der Schweiz

Eine CS-Studie zeigt, wie sich der Schweizer Immobilienmarkt entwickelt. Mitautor Fredy Hasenmaile über Babyboomer, die ins Zentrum ziehen, die demografische Falle und zahlungsunfähige Kreditnehmer. Mehr...

Hier laufen die Immo-Preise heiss

In diesen 10 Ländern sind die Preise für Häuser und Wohnungen jüngst am stärksten gestiegen – die Schweiz gehört auch dazu. Mehr...

Zwischennutzungen boomen

Dank wachsender Leerbestände und dem Aufkommen von professionellen Vermittlern begeistern sich Hauseigentümer für Zwischennutzungen. Mehr...

Die Preise für Ladenmieten geraten ins Rutschen

Ladenbetreiber fordern von Liegenschaftsbesitzern vermehrt tiefere Mieten. Mehr...

Ein Geschenk für Immobilienhändler

Der Kantonsrat kürzt die Grundbuchgebühren um ein Drittel – gegen den Willen des Regierungsrats. Mehr...

Was ein Streit in Schweden für die Nationalbank bedeutet

In Schweden wurde der Chef der Notenbank beim Zinsentscheid überstimmt. Die Auseinandersetzung um die Geldpolitik Schwedens hat viele Parallelen zu jener in der Schweiz, aber auch anderer Länder. Mehr...

Das bewirken die neuen Hypo-Regeln

Eine Million Kaufpreis, 20 Prozent Eigenkapital: Nach neusten Hypo-Regeln der Banken wäre für dieses Eigenheim ein Einkommen von 180'000 Franken nötig, 7000 Franken mehr als vorher. Mehr...

Das böse Erwachen

In der Branche herrscht die Meinung, eine Krise wie in den Neunzigerjahren könne sich nicht wiederholen. Wie war das aber, als 1989 die Zinsen anzogen und 1991 Banken pleitegingen? Mehr...

Treiber des Immobilienbooms

Schweizer Hausbesitzer zahlen Steuern auf dem Eigenmietwert, dafür können sie Schuldzinsen abziehen. Eine Studie zeigt, wie Wohneigentümer vom System profitieren – und warum eine Änderung kritisch wäre. Mehr...

Häuserpreise gehen durchs Dach

Neben der Schweiz werden die Immobilienmärkte weiterer Länder von Experten als gefährdet eingestuft. Bei einbrechenden Preisen hierzulande bestehe Ansteckungsgefahr. Mehr...

Keiner stellt Fragen

Chinas Immobilienboom verleitet Interessenten zu schnellen Entscheiden. Oft dauert es keine fünf Minuten, bis ein Kaufvertrag unterschrieben ist. Von einer Spekulationsblase mag aber niemand reden. Mehr...

Immobilienmarkt: Plötzlich sieht es nach einer sanften Landung aus

Immobilienmarkt Keine Blase, die platzt: Experten rechnen mit einer anhaltend hohen Immobiliennachfrage. Mehr...

Mieten in der Stadt lohnt sich

Immobilienmarkt Dank der tiefen Zinsen war der Immobilienkauf bisher deutlich attraktiver als die Wohnungsmiete. Aufgrund der hohen Preise in Zürich oder an guten Seelagen nehmen die Risiken für die Käufer deutlich zu. Mehr...

Ein Land der Baukräne und Betonmischer

Immobilienmarkt Die Schweiz ist eine einzige grosse Baustelle. Eine Karte zeigt, wo am meisten gebaut wird: in den Grossräumen von Zürich, Zug, Luzern, Bern, Genf und Lausanne. Mehr...

Muss der Bundesrat die Immo-Schraube stärker anziehen?

Hintergrund Zwei von fünf neuen Hausbesitzern würden bei einem Zins von 5 Prozent in Schieflage geraten, so neue Zahlen. Parlamentarier schlagen Alarm. Nun ist von neuen Massnahmen die Rede. Mehr...

Die Schulden sind so hoch wie nie

Der Trend steigender Immobilienpreise hält auch 2013 an. Auf dem Papier mehrt dies den Reichtum der Privathaushalte – doch dem steht eine Jahr für Jahr schwerere Schuldenlast gegenüber. Mehr...

Gratisschulden bleiben Schulden

Kommentar Wer Schulden macht, wird dank Negativzinsen belohnt. Für Kantone eine gefährliche Verlockung. Mehr...

Der Steuerabzug von Hypozinsen sorgt für rote Köpfe

Analyse Der Vorwurf, die Abzugsmöglichkeit fördere die Verschuldung, versetzt Hauseigentümer in Rage. Doch Fachleute warnen: Es droht eine Verkaufswelle. Eine Analyse. Mehr...

Die Entwicklung im Immobilienmarkt
Die Credit Suisse hat eine umfassende Studie veröffentlicht.

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

sentifi.com

tagesanzeiger_ch Sentifi Top Themen

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.