Stichwort:: Leitzins

News

Fed senkt Leitzins – und signalisiert Pause

Die US-Notenbank (Fed) senkt den Leitzins weiter – um einen Viertelprozentpunkt auf ein neues Zielband von 1,5 bis 1,75 Prozent. Mehr...

Tabubruch: Jetzt auch in der Schweiz negative Hypozinsen

Unsere Umfrage bei allen 24 Kantonalbanken zeigt, dass zwei bereits Geld für Kredite bezahlen – in Spezialfällen. Mehr...

Geld auf Sparkonten verliert an Wert, Zins gibts auch keinen mehr

Die UBS zahlt auf Spareinlagen keinen Zins mehr, schliesst Negativzinsen aber noch aus. Gemessen an der Kaufkraft existieren sie doch bereits. Mehr...

Der Wechsel vom Libor zum Saron verlangt den Banken viel ab

Wie die Zinsen variabler Hypotheken ab 2022 berechnet werden, ist noch unklar. Mehr...

Franken wird nach EZB-Entscheid stärker

Video Die Europäische Zentralbank drosselt ab Januar das umstrittene Anleihen-Kaufprogramm. Die Ankündigung hat Auswirkung auf den Euro-Frankenkurs. Mehr...

Interview

«Es würde ein paar Tage Unruhe geben»

Interview Ohne Negativzinsen gehts nicht? Ach was! Starker Franken? Dann halt! Ökonom Klaus Wellershoff sagt im Interview, was er für das bisher undenkbare Szenario erwartet. Mehr...

«In Europa hat der Reformeifer nachgelassen»

Interview Jens Weidmann ist als Mitglied des Rates der Europäischen Zentralbank einer der mächtigsten Geldpolitiker Europas. Er spricht über Intransparenz und den Sparwillen in Europa. Mehr...

«Notenbanken sind eine katastrophale Erfindung»

«Dr. Doom» Marc Faber nimmt in einem ausführlichen Videointerview Stellung zur Weltwirtschaft, den Währungen, den Börsen und geostrategischen Risiken. Hart ins Gericht geht er mit der US-Regierung. Mehr...

SNB-Präsident Hildebrand über seine grössten Herausforderungen

Im Gespräch mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet nimmt Philipp Hildebrand, der desiginierte Präsident der Schweizer Nationalbank SNB, zu seinen Plänen für das nächste Jahr Stellung. Mehr...

Hintergrund

Zombie-Konzerne und Junk-Bonds

UBS-Chef Ermotti warnt vor einer gefährlichen Situation an den Kapitalmärkten. Wir erklären, was er damit meint. Mehr...

Die Folgen von Trumps Krieg gegen die eigene Notenbank

Fed-Chef Jerome Powell hat verneint, dass er auf eine Aufforderung des US-Präsidenten zurücktrete. Weitere Äusserungen lassen sich aber als Kniefall interpretieren. Mehr...

Die gefährlichen Folgen des Zinsanstiegs

In den USA wird heute ein weiterer Zinsanstieg erwartet. CS-Ökonomen haben untersucht, was höhere Zinsen in der Schweiz bewirken. Ihre Einsichten sind nicht beruhigend. Mehr...

Noch viele Jahre Tiefstzinsen

Der Franken ist schwächer, der Wirtschaft geht es besser. Trotzdem dürfte die SNB ihre Geldpolitik gemäss Ökonomen noch bis 2025 nicht ändern. Mehr...

Die Nullzinsen sind keine Nullzinsen

Und wenn sie es wären, wäre das auch nicht so schlimm. Historische Erkenntnisse zur Geldillusion und der vermeintlichen finanziellen Repression durch die Staaten und Notenbanken. Mehr...

Meinung

Verkehrte Welt, verrückte Welt

Analyse «Hypozinsen im freien Fall», schreibt ein Vergleichsdienst. Statt dass Geld leihen wieder kostet, wirds immer noch billiger. Düstere Erinnerungen werden wach. Mehr...

Die Nationalbank – eine heilige Kuh?

Never Mind the Markets Die SNB tut heute Dinge, die noch vor einem Jahrzehnt unmöglich waren. Das muss sie erklären. Zum Blog

Zinserhöhung: Warum das Fed so sehr zögert

Never Mind the Markets Die erwartete Zinswende in den Vereinigten Staaten dürfte nur halb so kräftig ausfallen, wie anfangs vorausgesagt wurde. Die Gründe. Zum Blog

Bisher Glück gehabt

Analyse Die Schweizerische Nationalbank hat ihre Zinsen belassen, wo sie waren. Das ist ein gutes Zeichen, bedeutet aber nicht, dass sie nicht doch noch gefordert wird. Mehr...

Notenbanker vor Zerreissprobe

Analyse Die absehbare Leitzinserhöhung in den USA zeigt die unterschiedliche geldpolitische Stossrichtung in Europa, China und Japan in aller Schärfe. Mehr...

Service

Das Einmaleins des neuen Leitzinses

Never Mind the Markets Die Schweizerische Nationalbank führt einen Leitzins ein. Was ändert sich damit? Zum Blog

Libor- oder Festhypothek aufnehmen?

Geldblog Wer Wert auf Sicherheit legt, fährt gut mit einer Festhypothek – bleibt allerdings auf lange Zeit gebunden. Zum Blog


Fed senkt Leitzins – und signalisiert Pause

Die US-Notenbank (Fed) senkt den Leitzins weiter – um einen Viertelprozentpunkt auf ein neues Zielband von 1,5 bis 1,75 Prozent. Mehr...

Tabubruch: Jetzt auch in der Schweiz negative Hypozinsen

Unsere Umfrage bei allen 24 Kantonalbanken zeigt, dass zwei bereits Geld für Kredite bezahlen – in Spezialfällen. Mehr...

Geld auf Sparkonten verliert an Wert, Zins gibts auch keinen mehr

Die UBS zahlt auf Spareinlagen keinen Zins mehr, schliesst Negativzinsen aber noch aus. Gemessen an der Kaufkraft existieren sie doch bereits. Mehr...

Der Wechsel vom Libor zum Saron verlangt den Banken viel ab

Wie die Zinsen variabler Hypotheken ab 2022 berechnet werden, ist noch unklar. Mehr...

Franken wird nach EZB-Entscheid stärker

Video Die Europäische Zentralbank drosselt ab Januar das umstrittene Anleihen-Kaufprogramm. Die Ankündigung hat Auswirkung auf den Euro-Frankenkurs. Mehr...

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief

Die Europäische Zentralbank hat ihre Leitzinsen nicht angetastet. Der Schlüsselsatz bleibt bei 0,0 Prozent. Mehr...

Draghis Worte lassen Euro zum Franken steigen

Der Leitzins bleibt auf Rekordtief, EZB-Chef Mario Draghi will auch nichts von einem Ende der Wertpapierkäufe wissen. An den Aktien- und Anleihenmärkten steigen die Kurse. Mehr...

10-jährige Schweizer Anleihen wieder mit positivem Zins

Langlaufende Schuldpapiere der Eidgenossenschaft haben erstmals seit langem die Null-Prozent-Zins-Grenze geknackt. Analysten zum möglichen Ende der Nullzins-Ära. Mehr...

Mario Draghi hält Leitzins auf Rekordtief

Der Chef der Europäischen Zentralbank bleibt ungeachtet steigender Inflationsraten auf Billiggeld-Kurs. Banken bekommen frisches Geld weiterhin zu null Prozent Zinsen. Mehr...

Billig-Hypotheken: Wer sich neu ein Haus kaufen kann

Trotz Warnung der Nationalbank setzt Raiffeisen auf ein neues Hypothekenmodell. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat ausgerechnet, wie viele Haushalte sich dadurch Wohneigentum leisten könnten. Mehr...

Grosse Bühne für Janet Yellen

Wohin geht es mit dem Leitzins? Was kann die Geldpolitik überhaupt noch ausrichten? Von der US-Notenbankchefin werden Antworten erhofft. Mehr...

Angst vor dem Offshore-Finanzplatz London

Der Brexit bringt die US-Notenbank in Verlegenheit. Sie muss den Zinskurs bremsen, und sie macht sich Sorgen um ein mögliches Abdriften des britischen Finanzplatzes ins Halbdunkel. Mehr...

UBS will Negativzinsen an Privatkunden weitergeben

Die Grossbank hat bereits auf die Zinspolitik der Zentralbanken reagiert. Neu könnten auch vermögende Kunden für ihre Einlagen zahlen. Mehr...

US-Notenbank zögert mit Zinsanhebung

Die Federal Reserve beharrt auf ihrer Politik des billigen Geldes. Die Währungshüter lassen jedoch die Tür für eine geldpolitische Straffung einen Spalt weit offen. Mehr...

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief

Das billige Zentralbankgeld hat noch nicht den gewünschten Effekt erzielt. EZB-Chef Mario Draghi fährt seinen Kurs fort. Mehr...

«Es würde ein paar Tage Unruhe geben»

Interview Ohne Negativzinsen gehts nicht? Ach was! Starker Franken? Dann halt! Ökonom Klaus Wellershoff sagt im Interview, was er für das bisher undenkbare Szenario erwartet. Mehr...

«In Europa hat der Reformeifer nachgelassen»

Interview Jens Weidmann ist als Mitglied des Rates der Europäischen Zentralbank einer der mächtigsten Geldpolitiker Europas. Er spricht über Intransparenz und den Sparwillen in Europa. Mehr...

«Notenbanken sind eine katastrophale Erfindung»

«Dr. Doom» Marc Faber nimmt in einem ausführlichen Videointerview Stellung zur Weltwirtschaft, den Währungen, den Börsen und geostrategischen Risiken. Hart ins Gericht geht er mit der US-Regierung. Mehr...

SNB-Präsident Hildebrand über seine grössten Herausforderungen

Im Gespräch mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet nimmt Philipp Hildebrand, der desiginierte Präsident der Schweizer Nationalbank SNB, zu seinen Plänen für das nächste Jahr Stellung. Mehr...

Zombie-Konzerne und Junk-Bonds

UBS-Chef Ermotti warnt vor einer gefährlichen Situation an den Kapitalmärkten. Wir erklären, was er damit meint. Mehr...

Die Folgen von Trumps Krieg gegen die eigene Notenbank

Fed-Chef Jerome Powell hat verneint, dass er auf eine Aufforderung des US-Präsidenten zurücktrete. Weitere Äusserungen lassen sich aber als Kniefall interpretieren. Mehr...

Die gefährlichen Folgen des Zinsanstiegs

In den USA wird heute ein weiterer Zinsanstieg erwartet. CS-Ökonomen haben untersucht, was höhere Zinsen in der Schweiz bewirken. Ihre Einsichten sind nicht beruhigend. Mehr...

Noch viele Jahre Tiefstzinsen

Der Franken ist schwächer, der Wirtschaft geht es besser. Trotzdem dürfte die SNB ihre Geldpolitik gemäss Ökonomen noch bis 2025 nicht ändern. Mehr...

Die Nullzinsen sind keine Nullzinsen

Und wenn sie es wären, wäre das auch nicht so schlimm. Historische Erkenntnisse zur Geldillusion und der vermeintlichen finanziellen Repression durch die Staaten und Notenbanken. Mehr...

Wie die US-Notenbank ihre gigantische Bilanz abtragen will

Das jüngste Protokoll des Fed macht klar, wie dessen Entscheidungsträger die Schwierigkeiten konkret meistern wollen, aus der ultralockeren Geldpolitik auszusteigen. Der bisherige Leitzins taugt dafür nicht mehr. Mehr...

Eine Ohrfeige für Erdogan

Die türkische Zentralbank bekämpft den Lira-Zerfall mit einer drastischen Zinserhöhung. Das verärgert Regierungschef Erdogan, der immer stärker in der Bredouille steckt. Mehr...

Das Loch notdürftig gestopft

Analyse Die türkische Notenbank hat kräftig an der Zinsschraube gedreht, um den Lira-Absturz zu stoppen. Doch im Vorfeld der Fed-Sitzung werden die Märkte bereits wieder nervös. Mehr...

Geldschwemme zugunsten der Reichen

Grossbritanniens Reiche haben von der expansiven Geldpolitik der Zentralbank am meisten profitiert, heisst es in einer Studie. Die Politik der Europäischen Zentralbank dürfte den gleichen Effekt haben. Mehr...

Von Problemen umzingelt

Hintergrund Eine neue Steuer-CD in Deutschland, ehemalige UBS-Angestellte als Kronzeugen im Libor-Skandal, Privatklagen wegen Euribor-Manipulationen. Kann es für die UBS noch schlimmer kommen? Mehr...

Hat das Libor-System bald ausgedient?

Analyse 360 Billionen Dollar an Finanzprodukten hängen an einem Zins, der von einer Handvoll Banken manipuliert werden kann. Fachleute fordern schon lange, das System zu reformieren. Ihre Vorschläge liegen auf dem Tisch. Mehr...

Wurde auch der Schweizer-Franken-Libor manipuliert?

«Liborgate» betrifft auch die Schweiz. Auf UBS und Credit Suisse könnten kostspielige Klagen zukommen. Hat der Manipulationsskandal auch Auswirkungen auf Nationalbank und Eigenheimbesitzer? Mehr...

Ausstieg aus der Festhypothek

Festzinshypotheken mit fixen Laufzeiten sind die am meisten verbreitete Immobilienfinanzierung. Eine vorzeitige Vertragsauflösung, um von den jetzt sehr tiefen Zinsen zu profitieren, ist allerdings teuer. Mehr...

«Einige haben sich bis unters Dach verschuldet»

Analyse Jetzt warnt auch die Finma vor Übertreibungen an den Immobilienmärkten. Die Gefahr geht weniger von den Hauspreisen aus als von der Tragbarkeit der übernommenen Hypothekarverpflichtungen. Mehr...

Was bei einem Zinsanstieg droht

Für Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat das Vermögenszentrum die Wirkung verschiedener Zinsentwicklungen auf Hypothekarmodelle errechnet. Das Resultat ist vor allem für fixe Fünfjahreshypos ernüchternd. Mehr...

Verkehrte Welt, verrückte Welt

Analyse «Hypozinsen im freien Fall», schreibt ein Vergleichsdienst. Statt dass Geld leihen wieder kostet, wirds immer noch billiger. Düstere Erinnerungen werden wach. Mehr...

Die Nationalbank – eine heilige Kuh?

Never Mind the Markets Die SNB tut heute Dinge, die noch vor einem Jahrzehnt unmöglich waren. Das muss sie erklären. Zum Blog

Zinserhöhung: Warum das Fed so sehr zögert

Never Mind the Markets Die erwartete Zinswende in den Vereinigten Staaten dürfte nur halb so kräftig ausfallen, wie anfangs vorausgesagt wurde. Die Gründe. Zum Blog

Bisher Glück gehabt

Analyse Die Schweizerische Nationalbank hat ihre Zinsen belassen, wo sie waren. Das ist ein gutes Zeichen, bedeutet aber nicht, dass sie nicht doch noch gefordert wird. Mehr...

Notenbanker vor Zerreissprobe

Analyse Die absehbare Leitzinserhöhung in den USA zeigt die unterschiedliche geldpolitische Stossrichtung in Europa, China und Japan in aller Schärfe. Mehr...

Was Deflation gefährlich macht

Analyse Sinkende Preise mögen Einzelnen vorteilhaft erscheinen, aber gesellschaftlich sind sie katastrophal. Mehr...

Elender Teufelskreis

Der dramatische Zerfall der Währungen in Schwellenländern wie Argentinien oder der Türkei zeigt Parallelen zu früheren Krisen. Und was haben wir daraus gelernt? Das Absturzszenario in fünf Punkten. Mehr...

Die Zinssenkung weckt neue Ängste

Analyse Noch vor kurzem hat die Erwartung einer Zinswende den Preisauftrieb an den Immobilienmärkten gebremst. Diese Sorge ist vorerst vom Tisch. Jetzt warnt selbst der SNB-Präsident vor einem neuen Preisschub. Mehr...

Das Einmaleins des neuen Leitzinses

Never Mind the Markets Die Schweizerische Nationalbank führt einen Leitzins ein. Was ändert sich damit? Zum Blog

Libor- oder Festhypothek aufnehmen?

Geldblog Wer Wert auf Sicherheit legt, fährt gut mit einer Festhypothek – bleibt allerdings auf lange Zeit gebunden. Zum Blog

Stichworte

Autoren

Paid Post

Willkommen auf dem E-Bauernhof

Im Jahr 2050 gilt es, 9,8 Milliarden Menschen zu ernähren. Somit muss bis dann die Nahrungsmittelproduktion weltweit um 70 Prozent erhöht werden.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».