Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Japans Zentralbank hält Kurs – Börse bricht ein

Strafzins für einige Einlagen bleiben bestehen: Nikkei-Anzeigetafel in Tokio. (27. April 2016)

Anleger reagieren mit Verkäufen

Mangel an Vertrauen der Haushalte

Zurück in der Deflation

sda/AP/chk