Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Mutig, dass China in Griechenland investiert»

Von hier aus sollen chinesische Waren ganz Europa erreichen: Ein Schiff des Unternehmens Cosco fährt in Piräus ein. (1. Oktober 2010)
Dürfte künftig häufiger vorkommen: Griechische Arbeiter ziehen ein chinesisches Frachtschiff an die Anlegestelle im Hafen von Piräus. (17. Mai 2013)
Eine der verlustbringendsten Institutionen im öffentlichen Sektor: Ein Zug der Hellenic Railways (OSE) passiert eine unbewachte Kreuzung westlich von Athen. (26. Mai 2010)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin