Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Haftbefehl gegen deutsche Steuerbeamte

«Abflüsse schon seit über einem Jahr»: Das Steuerabkommen mit der Schweiz könnte für Deutschland finanzielle Einbussen bedeuten, glaubt der ehemalige UBS-Chef Oswald Grübel.
«Wäre das Abkommen in Kraft, müsste man sich nicht mehr rechtsstaatlich zweifelhafter Methoden bedienen»: FDP-Generalsekretär Patrick Döring.
«Jetzt wird offensiv der Schweizer Staat zum Schutz von Kriminellen eingesetzt»: Jürgen Trittin, Fraktionschef der Grünen im Bundestag.
1 / 8

Steuer-CD für 2,5 Millionen Euro

«Absolut unpolitisch»

Mit Bundesrat abgesprochen?

Schäubles verständnisvolle Reaktion

«Nur Pflicht getan»

Steuerfahnder fordern Schutz

Kritik am Steuerabkommen