Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum DDR-Frauen den besseren Sex hatten

Freikörperkultur in Rostock: Eine junge Frau genehmigt sich eine nackte Erfrischung in der Ostsee (Archivbild von 1977).

Der Kontext ist entscheidend

Gleichberechtigung als ökonomische Notwendigkeit

Modenschau im Ringmessehaus Leipzig vor der Staatsführung (1967).
Den Bedarf nach Jeans versuchte die DDR mit eigenen Marken wie Boxer zu decken.
Foto aus einer Frauenzeitschrift.
1 / 16

Staatliche geförderte Sexforschung

Video: Ghodsee über Kommunismus und Nostalgie