Zum Hauptinhalt springen

Wie man eine Wirtschaft abwürgt

Am Freitag tritt in den USA ein ökonomisch unsinniges Sparprogramm in Kraft, das eigentlich niemand will – aber auch niemand mehr aufhalten kann.

«Dieses Mal versucht Bruce Willis, den Sequester-Plan der Tea Party zu stoppen ...»
«Dieses Mal versucht Bruce Willis, den Sequester-Plan der Tea Party zu stoppen ...»
Christopher Weyant, Cagle.com

Einst hiess es: Wenn es GM gut geht, dann geht es auch Amerika gut. Heute gibt es eine Variation dieses Spruches: Wenn es Wal-Mart gut geht, geht es Amerika gut. Wal-Mart hat soeben den schlechtesten Monat seit sieben Jahren hinter sich. CEO Bill Simon spricht in einem internen Mail von einem «totalen Desaster». Der Grund für die Sorgen des Detailriesen besteht darin, dass die sogenannte Payroll Tax – vergleichbar mit den Lohnnebenkosten bei uns – wieder vom reduzierten Krisensatz auf ihr ursprüngliches Niveau angehoben worden ist. Das hat zur Folge, dass die durchschnittliche US-Familie seit Anfang Jahr monatlich 80 Dollar weniger in der Kasse hat, und das wiederum bekommt Wal-Mart zu spüren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.