Zum Hauptinhalt springen

Martullo-Blocher: Chinas Regierung macht es wirtschaftlich richtig

Ems-Chefin Magdalena Martullo-Blocher attestiert der chinesischen Regierung eine hohe Wirtschafts-Kompetenz.

«Man kann sagen, dass China wohl die wirtschaftlich erfolgreichste Regierung der Welt hat - auch wenn sie nicht demokratisch ist», sagte sie in einem Gespräch mit der «Sonntagszeitung». Die chinesische Führung sei sehr geht informiert und handle äusserst strategisch. Westliche, demokratisch gewählte Regierungen würden Probleme nicht ansprechen und auch nicht lösen, sagte Blocher- Martullo weiter. Für den Spezialchemiekonzern Ems ist China ein wichtiger Markt. Blocher-Martullos machte ihre Äusserungen wenige Tage vor der Veröffentlichung einer Firmengeschichte über Ems. Am 14. Februar stellt der Publizist Karl Lüönd sein Buch «Erfolg als Auftrag» vor. Die Entwicklung von Ems ist eng mit Christoph Blocher, dem Vater der heutigen Konzernchefin und ehemaligen Bundesrat, verknüpft. Der heutige SVP-Stratege gab die Führung des Konzerns nach seiner Wahl in den Bundesrat Ende 2003 ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch