Zum Hauptinhalt springen

Meyer Burger liefert Solarmodule für grösste Anlage der Schweiz

In Spreitenbach AG soll die grösste gebäudeintegrierte Photovoltaikanlage der Schweiz entstehen.

Die Solarmodule für die 5300 Quadratmeter umfassende Anlage auf dem Dach der «Umwelt Arena» werden von der Meyer-Burger-Tochter 3S Photovoltaics geliefert. Ab Frühjahr 2012 sollen dort rund 540'000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr erzeugt werden. Dies entspreche ungefähr dem Jahresverbrauch von 120 Haushalten, teilte 3S Photovoltaics am Mittwoch mit. Das Auftragsvolumen wurde nicht genannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch