Zum Hauptinhalt springen

Nach Ford ruft Mazda baugleiche Fahrzeuge zurück

Detroit Der Autohersteller Mazda hat 217'500 leichte Geländewagen (SUV) vom Typ Tribute in die Werkstätten gerufen.

Grund sei ein Problem mit dem Gaspedal, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Wenn es ganz durchgetreten werde, könne es Probleme mit der Geschwindigkeitsregulierung geben. Am Vortag hatte bereits Ford fast 485'000 Geländewagen des älteren Escape-Modells zurückgerufen. In Europa sind davon rund 4500 Fahrzeuge betroffen; hier wurde das Modell unter dem Namen Maverick verkauft. Ford und Mazda hatten die betroffenen Modelle zusammen entwickelt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch