Zum Hauptinhalt springen

Neuer Verwaltungsratspräsident bei Orell Füssli

Heinrich Fischer ist neuer Verwaltugsratspräsident bei der Zürcher Banknotendruck- und Buchhandlungsgruppe Orell Füssli.

Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wählte das Gremium den 62-Jährigen zum Vorsitzenden. Fischer folgt auf Klaus Oesch, der auf die Generalversammlung vom vergangenen Donnerstag hin zurückgetreten war. Nach Orell-Füssli- Angaben ist der neue Verwaltungsratspräsident ein ausgewiesener Industriefachmann. Fischer war Konzernleitungsmitglied von Oerlikon Bührle sowie Unternehmensleiter und Verwaltungsrat bei Saurer. Heute ist er Präsident von DiamondScull, einer Investmentfirma für Start-ups sowie in verschiedenen Verwaltungsräten etwa bei Tecan, Schweiter und Hilti.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch