Zum Hauptinhalt springen

Norwegens Liebe zum Elektroauto

Der ölreiche skandinavische Staat fördert Elektroautos mit allen Mitteln. Bereits heute fährt fast jeder fünfte Neuwagen mit Strom.

Viele Norweger halten sich als Zweitfahrzeug einen strombetriebenen Wagen. Foto: Sigrid Harms (DPA, Picture Alliance)
Viele Norweger halten sich als Zweitfahrzeug einen strombetriebenen Wagen. Foto: Sigrid Harms (DPA, Picture Alliance)

Ausgerechnet in Geiranger haben sie sich getroffen, 450 Kilometer von Oslo entfernt. Dort oben im Nirgendwo versammelten sich die E-Mobil-Fans. Christina Bu hat sich für die Strecke extra einen Tesla geliehen und sechseinhalb Stunden gebraucht, inklusive Ladestopp. Sie hat jedes Elektroauto, das man in Norwegen kaufen kann, schon mal getestet. Das gehört zu ihrem Job als Geschäftsführerin des Norsk Elbilforening, einer Art norwegischem TCS für E-Mobile.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.