Zum Hauptinhalt springen

Österreichs wertvollste Marken: Red Bull und Swarovski

Wien Österreichs mit Abstand wertvollste Marke ist weiterhin Red Bull.

Der Energydrink wird mit mit 13,4 Milliarden Euro ( 11,9 Prozent) bewertet, gefolgt vom Kristallkonzern Swarovski mit 3,8 Milliarden Euro ( 12 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt die Markenwert-Studie «eurobrand Austria 2011», die am Mittwoch präsentiert wurde. Die Top-10-Markenunternehmen Red Bull, Swarovski, Telekom Austria/ A1, Raiffeisen, Novomatic, Casinos Austria, Spar, Erste Group, ÖBB und Vienna Insurance Group sind zusammen rund 33,8 Milliarden Euro wert. Im Jahresabstand entspricht dies einem Plus von 6,8 Prozent. Das Vorkrisenniveau von 34,6 Milliarden Euro wurde aber noch nicht wieder erreicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch