Zum Hauptinhalt springen

Versteckte Gelder enthüllt: Was hats gebracht?

Die Panama-Papers-Bombe platzte vor drei Jahren: Nun zeigt sich, wie viel Geld dadurch in die Staatskassen floss.

Vor genau drei Jahren wurde die Artikelserie rund um die Daten einer Offshore-Kanzlei in Panama lanciert. Foto: Sergi Reboredo (VWPics, Redux, Laif), Montage: dca
Vor genau drei Jahren wurde die Artikelserie rund um die Daten einer Offshore-Kanzlei in Panama lanciert. Foto: Sergi Reboredo (VWPics, Redux, Laif), Montage: dca

Die Milliardengrenze ist gesprengt: In den drei Jahren seit Bekanntwerden des Offshore-Datenlecks Panama Papers ­haben die Steuerbehörden weltweit grosse Summen an versteckten oder hinterzogenen ­Geldern zurückgeholt. Zwei Dutzend Länder haben bis heute mehr als 1,2 Milliarden Dollar an Steuerrückzahlungen und Bussen erhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.