Stichwort:: Korruption

News

Rumäniens unbequeme Wahrheiten

Die Regierung in Bukarest will die Leiterin der Anti-Korruptions-Behörde loswerden – und bringt damit den grössten Reformerfolg des EU-Landes in Gefahr. Mehr...

«Italiener müssen härter arbeiten und weniger korrupt sein»

Jean-Claude Juncker hat mit Aussagen zur Korruption in Italien für Empörung gesorgt. Die Sätze seien aus dem Zusammenhang gerissen worden, so seine Sprecherin. Mehr...

Die dreiste neue Masche mit den Firmen-Bestattern

Infografik Die Strafanzeigen wegen Misswirtschaft nehmen stark zu. Unternehmer verlochen dabei jährlich eine Milliarde – vor allem mit einem Trick bei Konkursen. Mehr...

Sarkozy wirft Richtern Verleumdung vor

Gegen den ehemaligen französischen Präsidenten läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Korruption. Dieser beschuldigt seine Ankläger. Mehr...

Ueli Maurers Bundeskasse profitiert von Korruptionsgeldern

SonntagsZeitung Der Finanzminister will 340 Millionen Franken aus kriminellen Aktivitäten in Brasilien, Malaysia und Nigeria behalten. Jetzt wollen Politiker Maurer einen Riegel schieben. Mehr...

Liveberichte

«Heute sehen Sie einen glücklichen Präsidenten»

Das Exekutivkomitee der Fifa hat entschieden: Die Reformen zur Korruptionsbekämpfung wurden angenommen. An einer Medienkonferenz nahm Präsident Blatter Stellung zu den Neuerungen. Mehr...

Interview

Kofi Annan: «Die Bürger sind wütend geworden»

Paradise Papers Der frühere UNO-Generalsekretär Kofi Annan über seinen Kampf gegen die Ausbeutung Afrikas und über den Fall Glencore im Kongo. Mehr...

«Malta ist zu einer Art schwarzem Loch in Europa geworden»

Interview Wie kam es zum Autobomben-Mord an der Bloggerin Daphne Caruana Galizia? Ist Malta eine Mafia-Hochburg? Dazu Korrespondent Oliver Meiler. Mehr...

«Die Chefs haben mehr zu verlieren»

Interview Matthias Kiener ist Forensik-Spezialist beim Beratungsunternehmen KPMG. Er kennt die alltägliche Korruption in Schweizer Firmen. Mehr...

«Selbst Dilma Rousseff war perplex»

Interview Es ist ein Wirren und Ringen um die Amtsenthebung der brasilianischen Präsidentin. Die wichtigsten Einschätzungen von Korrespondent Andreas Fink. Mehr...

«Putin hat es in der Hand, den Konflikt zu beenden»

Interview Switlana Zalischtschuk war eine führende Maidan-Aktivistin, jetzt ist sie Parlamentarierin. Ein Gespräch über Korruption, Krieg, Krisen und Hoffnungen in der Ukraine. Mehr...

Hintergrund

Ikone der Opposition

Porträt Nach Jahren im Gefängnis wurde Anwar Ibrahim begnadigt. Mehr...

Bestechung im Europarat

Aserbeidschan hat laut Sonderermittlern Parlamentarier des Europarats geschmiert. Von Korruptionsversuchen berichten auch Schweizer Abgeordnete. Mehr...

500 Millionen Dollar nach London

Porträt Filomeno dos Santos, der Sohn von Angolas Ex-Diktator, hat Probleme. Mehr...

Die Tiefststeuern von Finanzdirektor Broulis

SonntagsZeitung Der Waadtländer Staatsrat Pascal Broulis ­versteuerte 2016 für sich und seine Frau lediglich 124'000 Franken Einkommen. Mehr...

Wenn auf den Höhenrausch der Höllenritt folgt

Analyse Keine Einladungen mehr, auferzwungene Einsamkeit: Straucheln Topmanager wie Pierin Vincenz, setzt ihnen vor allem die Abstrafung durch die Wirtschaftselite zu. Mehr...

Meinung

Zweite Befreiung

Analyse Der frisch gewählte Parteichef Cyril Ramaphosa muss den ANC moralisch erneuern und die Korruption in Südafrika stoppen. Falls das jemand kann, dann er. Mehr...

«Noch nie geschah einem von uns etwas so Entsetzliches»

Analyse Die Ermordung von Daphne Galizia in Malta ist ein brutaler Rückschlag für den Journalismus. Mehr...

Was nun, Saubermann?

Analyse Michel Temer hätte nie Präsident Brasiliens werden sollen. Mehr...

Die Revolution rollt

Analyse Die verbrauchte Fünfte Republik wird gerade zu Grabe getragen. Was ihr folgt, ist völlig offen. Mehr...

Die Wut gegen den Filz

Analyse Die eingeleitete Entmachtung der südkoreanischen Präsidentin Park Geun-hye bietet eine Chance, die Demokratie im Land zu verfestigen. Mehr...

Bildstrecken



Rumäniens unbequeme Wahrheiten

Die Regierung in Bukarest will die Leiterin der Anti-Korruptions-Behörde loswerden – und bringt damit den grössten Reformerfolg des EU-Landes in Gefahr. Mehr...

«Italiener müssen härter arbeiten und weniger korrupt sein»

Jean-Claude Juncker hat mit Aussagen zur Korruption in Italien für Empörung gesorgt. Die Sätze seien aus dem Zusammenhang gerissen worden, so seine Sprecherin. Mehr...

Die dreiste neue Masche mit den Firmen-Bestattern

Infografik Die Strafanzeigen wegen Misswirtschaft nehmen stark zu. Unternehmer verlochen dabei jährlich eine Milliarde – vor allem mit einem Trick bei Konkursen. Mehr...

Sarkozy wirft Richtern Verleumdung vor

Gegen den ehemaligen französischen Präsidenten läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Korruption. Dieser beschuldigt seine Ankläger. Mehr...

Ueli Maurers Bundeskasse profitiert von Korruptionsgeldern

SonntagsZeitung Der Finanzminister will 340 Millionen Franken aus kriminellen Aktivitäten in Brasilien, Malaysia und Nigeria behalten. Jetzt wollen Politiker Maurer einen Riegel schieben. Mehr...

SBB-Projektleiter schanzte sich 604 Aufträge zu

Der verdächtigte ehemalige Mitarbeiter richtete laut Anklage einen Millionenschaden an. Mehr...

Garagisten sollen Bundesbeamten bestochen haben

SonntagsZeitung Ein Mitarbeiter des Bundesamt für Strassen steht unter Korruptionsverdacht. Er soll Abgasdaten manipuliert haben. Ein Strafverfahren läuft. Mehr...

Ein offenes Staatsgeheimnis

Die Korruption durchdringt in der Ukraine jeden Lebensbereich. Wer dagegen vorgeht, muss wegen Verrats mit Ärger rechnen – egal, ob Aktivist oder Beamter. Mehr...

Die Schweizer Helfer des griechischen Ministers

Wie Ex-Minister Akis Tsochatzopoulos Schmiergeld aus Rüstungsgeschäften bei Schweizer Banken versteckte. Mehr...

Airbus steht unter Korruptionsverdacht

Mit möglichen Zahlungen von Schmiergeldern sollen Deals in drei Ländern angeschoben worden sein. Mehr...

Die Mitwisser im Schmiergeldfall Gunvor

Ein neues Dokument belastet den Ölhändler Gunvor: Sechs Angestellte sollen über korrupte Millionenzahlungen informiert gewesen sein. Mehr...

Brasiliens Präsident soll kriminelle Vereinigung angeführt haben

Nachdem ein Versuch von Michel Temer, Brasiliens Chefankläger abzusetzen, gescheitert war, wurde der Präsident zum zweiten Mal während seiner Amtszeit angeklagt. Mehr...

«Der Fall Pauli ist kein Einzelfall»

Die Leute von Entsorgung und Recycling Zürich haben den Gemeinderat bewusst angelogen, wenn es um Baukosten ging. Das zeigen zwei neue Untersuchungsberichte. Mehr...

Milliarden aus dem Slum

Im Namen eines Flüchtlings wurden über ein Konto in Aserbeidschan 2,5 Milliarden Euro in die ganze Welt verschoben – auch zu Schweizer Firmen. Mehr...

Goldene Eier

Angola hat sich dank der Milliarden aus dem Ölverkauf stark verändert. Profitiert hat aber nur eine kleine Minderheit – nun wird ein neuer Präsident gewählt. Mehr...

«Heute sehen Sie einen glücklichen Präsidenten»

Das Exekutivkomitee der Fifa hat entschieden: Die Reformen zur Korruptionsbekämpfung wurden angenommen. An einer Medienkonferenz nahm Präsident Blatter Stellung zu den Neuerungen. Mehr...

Kofi Annan: «Die Bürger sind wütend geworden»

Paradise Papers Der frühere UNO-Generalsekretär Kofi Annan über seinen Kampf gegen die Ausbeutung Afrikas und über den Fall Glencore im Kongo. Mehr...

«Malta ist zu einer Art schwarzem Loch in Europa geworden»

Interview Wie kam es zum Autobomben-Mord an der Bloggerin Daphne Caruana Galizia? Ist Malta eine Mafia-Hochburg? Dazu Korrespondent Oliver Meiler. Mehr...

«Die Chefs haben mehr zu verlieren»

Interview Matthias Kiener ist Forensik-Spezialist beim Beratungsunternehmen KPMG. Er kennt die alltägliche Korruption in Schweizer Firmen. Mehr...

«Selbst Dilma Rousseff war perplex»

Interview Es ist ein Wirren und Ringen um die Amtsenthebung der brasilianischen Präsidentin. Die wichtigsten Einschätzungen von Korrespondent Andreas Fink. Mehr...

«Putin hat es in der Hand, den Konflikt zu beenden»

Interview Switlana Zalischtschuk war eine führende Maidan-Aktivistin, jetzt ist sie Parlamentarierin. Ein Gespräch über Korruption, Krieg, Krisen und Hoffnungen in der Ukraine. Mehr...

«Die Schweiz ist eine Schlüsselregion für hohe Beamte»

Der russische Antikorruptionskämpfer Alexei Nawalni über die dunklen Geschäfte des Sohnes des russischen Generalstaatsanwalts, der Geld und ein Haus in der Schweiz hat. Mehr...

«Politik ist in Moldau persönliche Bereicherung»

Interview Die Demonstrationen in Chisinau erinnern an die Maidan-Proteste in Kiew. Wie explosiv ist die Lage? Welche Rolle spielt Russland? Einschätzungen der Schweizer Journalistin Luzia Tschirky, die vor Ort ist. Mehr...

«Jetzt regiert die Angst»

Das Drama «At Home» des Regisseurs Athanasios Karanikolas erzählt von der Würde in kalten Zeiten. Für die Griechen gehe es jetzt um Selbstmord oder den Tod von aussen, sagt er. Mehr...

«Wir haben überall Probleme»

Interview Ricardo Rocha, 1994 mit Brasilien Weltmeister, sieht schwarz für die Seleçao. Er bangt gar um die WM-Teilnahme. Mehr...

«Es gibt mehr Bestechungsfälle, als manche denken»

Interview Korruptionsexperte Lukas Fischer sagt, dass hierzulande verdeckter bestochen werde als anderswo. Doch damit sei nichts über das Ausmass gesagt. Mehr...

«Die Boykottdrohungen der Europäer kann man vergessen»

Interview Der ehemalige Fifa-Mediendirektor Guido Tognoni sagt, warum Russland und Katar die WM behalten. Und was das Einzige ist, was der Fifa wirklich drohen könnte. Mehr...

«Der Sport ist von Nebelwolken umgeben»

Interview Der deutsche Philosoph Gunter Gebauer hält Ethikkommissionen im Sport für unbrauchbar – und viele Fans für Träumer. Mehr...

«Sagen wirs offen: Das stinkt zum Himmel!»

Mark Pieth war Fifa-Reformer, nun spricht er über den Verband und dessen Probleme mit den WM-Vergaben nach Russland und Katar. Mehr...

«Die Menschen sind tief verunsichert»

Interview Thomas Bach ist als Präsident des IOK der mächtigste Sportfunktionär – und sieht Olympia trotz harscher Kritik des Westens als Erfolgsgeschichte. Trotzdem fordert er von der olympischen Familie neue Ideen. Mehr...

«Im Einzelfall beweisen, dass Gelder krimineller Herkunft sind»

Interview Korruptions-Expertin Gretta Fenner kennt die mühsamen Prozesse, wenn Gelder von Diktatoren zurückgefordert werden. Wie jetzt von der ukrainischen Regierung im Fall von Ex-Präsident Wiktor Janukowitsch. Mehr...

Ikone der Opposition

Porträt Nach Jahren im Gefängnis wurde Anwar Ibrahim begnadigt. Mehr...

Bestechung im Europarat

Aserbeidschan hat laut Sonderermittlern Parlamentarier des Europarats geschmiert. Von Korruptionsversuchen berichten auch Schweizer Abgeordnete. Mehr...

500 Millionen Dollar nach London

Porträt Filomeno dos Santos, der Sohn von Angolas Ex-Diktator, hat Probleme. Mehr...

Die Tiefststeuern von Finanzdirektor Broulis

SonntagsZeitung Der Waadtländer Staatsrat Pascal Broulis ­versteuerte 2016 für sich und seine Frau lediglich 124'000 Franken Einkommen. Mehr...

Wenn auf den Höhenrausch der Höllenritt folgt

Analyse Keine Einladungen mehr, auferzwungene Einsamkeit: Straucheln Topmanager wie Pierin Vincenz, setzt ihnen vor allem die Abstrafung durch die Wirtschaftselite zu. Mehr...

Gisel schaute bei Vincenz’ Privat-Deals jahrelang weg

SonntagsZeitung Der Fall sei «erledigt», hiess es noch im Dezember 2016. Erst als von aussen massiver Druck kam, handelten Manager der Kreditkartenfirma Aduno. Raiffeisen zögerte noch länger. Mehr...

Borer überwies SVP-Nationalrat mehrere Tausend Franken

Neues Kapitel in der Kasachstan-Affäre: Thomas Borer beglich einem Politiker eine Rechnung. Ein Fehler der Buchhaltung, sagt nun der Lobbyist. Mehr...

Chávez-Entourage schaffte Millionen in die Schweiz

Fünf venezolanische Spitzenbeamte leiteten laut US-Justiz Schmiergelder auf Konten der Credit Suisse. Mehr...

Trumps Russland-Affäre erreicht die Schweiz

Ein Schweizer Top-Ermittler traf in Moskau jene Anwältin, die auch in der Russland-Affäre um den US-Präsidenten eine Rolle spielt. Nun ist er seinen Job los. Mehr...

Eine Entführung wie im Kalten Krieg

Mitten in Berlin werden Trinh Xuan Thanh und seine Geliebte von vietnamesischen Agenten entführt. Nun steht der Ex-Politiker in Hanoi vor Gericht. Ihm droht die Todesstrafe. Mehr...

Korrupt, skrupellos, zerstritten

Auch globale Konzerne sind dem Sog der Korruption unter Südafrikas Präsident Jacob Zuma erlegen. Jetzt muss ein Nachfolger gefunden werden. Mehr...

Der Fall des Diamantenkönigs

Der israelische Multimilliardär Beny Steinmetz ist mit Diamanten und Rohstoffen reich geworden. Nun sind ihm die Korruptionsermittler in der Schweiz, den USA und in Afrika auf den Fersen. Mehr...

Das Herzchen rast

Malta erlebt einen aufregenden Politkrimi um mysteriöse Koffer, mutmassliche Schmiergelder und eine russische Whistleblowerin. Mehr...

Detektivin soll Zürcher Polizisten mit 5500 Euro geschmiert haben

Eine schillernde Privatermittlerin belastet einen verhafteten Beamten schwer. Doch was ist dran am Fall? Mehr...

«Den Sumpf trockenlegen»: Das Gegenteil ist der Fall

Laut Transparency International nimmt Korruption unter populistischen Regierungschefs zu – etwa in Ungarn und der Türkei. Auch die USA bereiten Sorgen. Mehr...

Zweite Befreiung

Analyse Der frisch gewählte Parteichef Cyril Ramaphosa muss den ANC moralisch erneuern und die Korruption in Südafrika stoppen. Falls das jemand kann, dann er. Mehr...

«Noch nie geschah einem von uns etwas so Entsetzliches»

Analyse Die Ermordung von Daphne Galizia in Malta ist ein brutaler Rückschlag für den Journalismus. Mehr...

Was nun, Saubermann?

Analyse Michel Temer hätte nie Präsident Brasiliens werden sollen. Mehr...

Die Revolution rollt

Analyse Die verbrauchte Fünfte Republik wird gerade zu Grabe getragen. Was ihr folgt, ist völlig offen. Mehr...

Die Wut gegen den Filz

Analyse Die eingeleitete Entmachtung der südkoreanischen Präsidentin Park Geun-hye bietet eine Chance, die Demokratie im Land zu verfestigen. Mehr...

Wie in einem miesen Film

Kommentar Reporter Mario Stäuble über den 1MDB-Skandal und die Schweizer Banken. Mehr...

Zustände wie in einer Bananen­republik

Kommentar Brasiliens Problem ist eine Kultur der Korruption, die das ganze politische System und einen grossen Teil der Wirtschaft umfasst. Mehr...

Der Albtraum von Brasiliens Dreamteam

Analyse Die Demonstrationen könnten Präsidentin Dilma Rousseff aus dem Amt fegen. Mehr...

«Sie können ja mit Stäbchen essen!»

Japaner sehen sich als auserwähltes Volk an und halten Ausländer für unfähig, ihre Kultur zu verstehen. Über das Verhältnis von Stereotypen und Machtpolitik. Mehr...

Einfach zu manipulieren, schwierig zu beweisen

Analyse Das Tennis ist eine ideale Plattform für Wettbetrüger. Einige der jüngsten «Enthüllungen» sind alt. Andere lassen aufhorchen. Mehr...

Vom Olymp gestossen

Leitartikel Den Topfunktionären des Sports fehlte der Bezug zur Realität. Nun werden viele gestürzt. Ein Kulturwandel deutet sich an. Mehr...

Die «Lex Fifa» reicht noch nicht

Kommentar Fabian Renz, Leiter Bundeshausredaktion, über Privatkorruption. Mehr...

Eklatante Defizite in der Führung des Departements

Analyse Die Vetternwirtschaft im IT-Projekt Insieme hätte schon viel früher gestoppt werden müssen. Mehr...

Der Westen schmiert mit

Analyse Rumänien macht mit der Korruptionsbekämpfung Ernst. Das trifft nun auch den Regierungschef. Mehr...

Gigant der verpassten Chancen

Analyse Der Schmiergeld-Skandal um Petrobras traf Brasilien zum schlimmsten Moment. Nur eine lückenlose Aufarbeitung kann den überfälligen inneren Wandel einleiten. Mehr...

Stichworte

Autoren

sentifi.com

tagesanzeiger_ch Sentifi Top Themen

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.